Immer erreichbar:
In Emmendingen 0 76 41 - 33 88
In Herbolzheim 0 76 43 - 93 78 81
Bestattungshaus Frank Siegwarth

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Setzen Sie mit einem Licht ein Zeichen des Gedenkens!

Kerze auswählen

Claudia Burgergestorben am 29. Oktober 2017

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 5. Oktober 2019 um 10.19 Uhr

Liebe Claudia, weißt du noch heute vor 100 Wochen, haben ich dich zum letzten Mal lebend gesehen, du warst so voller Lebensfreude, vollgepackt mit Plänen für die Hochzeit von Alexandra und Kumar, die Urlaubsziele 2018 klar vor Augen und auch deine weitere Lebensplanung mit Tim und Kindern rückte immer näher. Du warst wie so oft voll im Terminstress, denn du kamst von den Hexen in Ebringen, wo du als aktive Hexe aufgenommen werden solltest, dann wolltest du zu Simone weil ihr da euch treffen wollte um einen schönen Tag und Abend zu verbringen, den ihr zum Glück noch hattet und dann sollte alles einen Tag später zu Ende sein, ich kann es heute noch immer nicht begreifen, es ist manchmal ein körperlicher Schmerz an deinem Grab zu stehen und deinen Namen mit deiner Schrift zu lesen und das von Alexandra hinzugefügten Geburts- und Todesjahr.
Du fehlst heute noch so sehr wie am 1. Tag und es will auch nicht besser werden, denn immer wieder gibt es Situationen und Ereignisse die halt mit dir noch schönes gewesen wären oder durch dich auch erst überhaupt möglich gemacht worden wären.
Liebe Claudia du hast uns so viel Liebe und Freude in unser Leben gebracht und nicht nur in unseres, für das bin ich dir immer dankbar.
Du fehlst obwohl du immer in unserem Herzen und unseren Gedanken bist, aber nicht mehr in unseren Armen.
In Liebe dein Papa

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 4. Oktober 2019 um 20.59 Uhr

Meine Claudia.
Ich möchte so gerne bei dir sein.
Ich vermisse dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 1. Oktober 2019 um 23.16 Uhr

Du fehlst so sehr !!!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 26. September 2019 um 21.16 Uhr

Claudia wo bist du ?

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 6. September 2019 um 22.17 Uhr

Claudia ich vermisse dich Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 1. September 2019 um 21.25 Uhr

Meine süße Claudia.
Ich vermisse dich so sehr
Mama t

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 26. Juli 2019 um 11.03 Uhr

Hallo Claudia
Es ist so furchtbar
ohne dich. Dein lachen
fehlt mir so sehr. Ich würde so gerne
mal wieder deine Stimme hören
Du fehlst mir so sehr
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 22. Juli 2019 um 20.36 Uhr

Ich vermisse dich so sehr Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 18. Juli 2019 um 20.09 Uhr

Meine Claudia
Ich kann längere Zeit leider nicht mehr zu dir kommen.ich hoffe das sie mir in der Reha ein kleines bisschen helfen können ich vermisse dich jeden Tag mehr.Ich habe dich ganz fest in meinem Herzen dabei.
Deine Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 16. Juli 2019 um 9.50 Uhr

❤️

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 15. Juli 2019 um 20.43 Uhr

Warum Claudia

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 11. Juli 2019 um 19.45 Uhr

Hallo Claudia
Es tut jeden Tag mehr weh
Ich vermisse dich so sehr
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 1. Juli 2019 um 21.08 Uhr

Meine Claudia
Gib mir ein Zeichen damit ich weiss wo
du bist.
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 23. Juni 2019 um 21.22 Uhr

Ach Claudia.
Mein Leben hat keinen Sinn mehr.
Ich. habe das Gefühl das es Alexandra genau
so geht .Ich komme nicht mehr so richtig an
sie dran.Wir vermissen dich so sehr.
Deine Mama

Kerze

Diana
entzündete diese Kerze am 14. Juni 2019 um 10.28 Uhr

"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen."
-Albert Schweizer-

Liebe Claudia, Du hast so viele bleibende Spuren hinterlassen. Und so viele Menschen denken an Dich mit Liebe.

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 12. Juni 2019 um 15.24 Uhr

Liebe Claudia,

am Anfang zählt man die Stunden, dann die Tage, später die Wochen und inzwischen die Monate, ja das hat sich verändert, doch nicht verändert sondern nur noch größer wird die Sehnsucht nach dir, keiner Stimme, deinen Umarmungen, deinen Ideen, alles was dich als so besonderen Menschen eben ausgemacht hat.
Ich sitze manchmal im Büro und höre traurige Lieder und lasse den Tränen in all den Gedanken an dich freien Lauf und es tut gut noch immer um dich zu weinen.
Gestern nun kann dein Grabstein, man kann sagen es ist ein schöner Stein, doch ein schöner Stein gehört an deine Hand und nicht an deine letzte Ruhestätte, es tut immer noch so furchtbar weh ein Leben ohne dich, obwohl es gar kein Leben ohne dich ist, denn es hat dich gegeben und es wird dich immer geben, nur halt nicht in der Form wie wir es gerne hätten.
Vor 2 Wochen waren Mama und ich auf Korfu und bei einer Autofahrt war plötzlich die Straße zu Ende und Mama weigerte sich den vor uns liegenden Holperweg weiter zu fahren, sie ist ausgestiegen, während ich rückwärts fuhr um das Auto zu wenden, plötzlich rief sie "Sunny" als ich auch ausstieg sah ich eine Landschildkröte die von der Art und der Grüße her Sunny hätte sein können, sie hatte nur ein dunkleren Panzer, es ist schon manchmal seltsam wenn man so etwas erlebt und denkt dann immer da hat uns Claudia wieder ein Zeichen gegeben.
Ich nahm dieses Mal kein Buch mit in den Urlaub außer einem Englishbuch, ich denke immer vielleicht bleibt doch noch etwas hängen und dieses Buch war von dir, das konnte man gut erkennen an der Kennzeichnung des Kapitel's das du zuletzt gelesen hast, denn das war die Übersetzung von Deutsch in English mit dem Titel Körperteile und Organe.
Es gibt so viele Dinge die ich dir gerne sagen würde, du fehlst einfach in unserem Leben und wirst dies auch immer tun, denn du hast zu viele schöne und positive Spuren hinterlassen, die einem immer wieder begegnen.
Und jeder Tag der vergeht ist ein Tag an dem wir dir näher kommen, mache es gut bis dahin und mache dort wo du jetzt bist auch so viel Gutes wie du während deiner Zeit bei uns getan hast.
In Liebe dein -Papa-

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 12. Juni 2019 um 0.28 Uhr

Immer wieder die selben Gedanken,
Immer wieder die selben Fragen,
Immer wieder keine Antwort darauf.
Ich liege wach und denke an dich und unsere gemeinsame Zeit.
Wieso kann sie nicht einfach wieder kommen?
Wieso musstest du gehen?
Ich werde immer auf den Tag warten an dem du zurück kommst.

Du fehlst uns ❤️

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 9. Juni 2019 um 22.00 Uhr

Ich vermisse dich
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 6. Juni 2019 um 22.26 Uhr

Meine Claudia
Es tut mir leid aber das
mit deinem Engelsflügel
hat nicht geklappt.Du bekommst ihn erst am Dienstag.Dann kannst du zu
uns zurückkehren
Ich vermisse dich so unendlich
Deine Mama hat

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 5. Juni 2019 um 21.05 Uhr

Hallo meine Claudia
Morgen bekommst du einen wunderschönen
Engelsflügel .
Vielleicht kann Du mit diesem Flügel
wieder nach Hause kommen.
Wenn du nicht kommst werde ich nach
dir suchen.
Ich liebe und vermisse dich
Mama
.

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 29. Mai 2019 um 9.59 Uhr

Du fehlst uns so sehr !!!

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 23. Mai 2019 um 15.15 Uhr

Liebe Claudia,

die Zeit vergeht doch der Schmerz und die Sehnsucht nach dir bleibt, doch ich denke das gehört auch dazu wenn man um so einen wunderbaren Menschen wie dich trauert.
Diese Woche hatten wir ein Unwetter mit Regenfällen wie wir es schon seit ewiger Zeit nicht mehr hatten und Sunny war draußen in ihrem Laufgehege, eigentlich sitzt bei schlechtem Wetter immer in ihrem Häuschen, doch ausgerechnet zu dieser Zeit zog sie es vor neben der Hütte zu sitzen, da wäre sie doch fast zu einer Wasserschildkröte geworden so kamen die Wassermassen herunter, als es dann ein wenig nachgelassen hat, haben wir sie in die Wohnung geholt, wo sie mit großen Freude an unseren Schuhen oder Hosen rumknabbert, so ist wenigstens noch ein kleiner lebender Teil von dir bei uns.
Es ist noch immer so schwer ohne dich und man denkt die Zeit wäre jetzt reif dass du wieder zu uns zurück kommst.
Wir versuchen den Alltag so gut es geht normal zu leben, doch wenn man nach getaner Gartenarbeit wieder zur Ruhe kommt, dann kommen auch gleich wieder die Gedanken an dich, wie sehr hast du dich gefreut, wenn etwas Frisches aus dem Garten gerichtet war oder wir bei schönem Wetter auf der Terrasse gegrillt haben.
Badewetter war es bisher nicht und der Poll ist auch noch nicht ganz auf Vordermann, wie gerne hätten wir dich mit den Kindern von Meike darin planschen sehen oder vielleicht wären auch bald deine eigenen Kinder darin baden gegangen.
Es gibt so viele Momente an denen man sich ausmalt wie wäre alles verlaufen wenn diese Unfall nicht gewesen wäre, dann wäre auf alle Fälle unsere Welt in Ordnung gewesen, so sagt man manchmal es war schön "aber" und diese Einschränkung ist unser ständiger Begleiter und wird es auch immer bleiben.
Nicht ist mehr wie es war und nichts wird mehr so sein wie es war, das ist unser Schicksal und es ist so schwer zu ertragen.
Lasse es dir gut gehen.
Ich liebe dich -Dein Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 16. Mai 2019 um 20.48 Uhr

Meine süße Claudia
Komm doch bitte wieder
nach Hause.Ich brauche dich
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 14. Mai 2019 um 20.25 Uhr

Ach Claudia
Es tut so furchtbar weh
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 10. Mai 2019 um 21.04 Uhr

Claudia ich vermisse dich so wahnsinnig
Deine Mama r

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 10. Mai 2019 um 21.03 Uhr

Claudia ich vermisse dich so wahnsinnig
Deine Mama hat

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 6. Mai 2019 um 20.42 Uhr

Meine Claudia
Ich würde so gerne ein
Engel sein. Dann könnte ich zu
dir kommen und dich in den Arm
nehmen und dich zurück holen
Ich vermisse dich so wahnsinnig
Deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 3. Mai 2019 um 21.41 Uhr

Es tut jeden Tag mehr weh.
Ich vermisse dich
Und liebe dich
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 2. Mai 2019 um 20.35 Uhr

Kerze

Alexandra
entzündete diese Kerze am 29. April 2019 um 14.00 Uhr

Hallo Claudia,

jetzt sind es 1 1/2 Jahre ohne dich. Viel zu viele Tage ohne dich.
Und dennoch bist du jeden Tag bei uns. Nur leider nicht mehr sichtbar.
Ich höre momentan jeden Tag das Lied "See you again", weil es einfach so gut zu meiner Stimmung passt und zu unserem Leben.
Es ist ein langer Weg ohne dich, aber ich weiß, dass wir uns eines Tages wiedersehen und dann werden wir uns eine Menge zu erzählen haben.

Pass auf dich auf!

Ich vermisse dich schrecklich und hab dich wahnsinnig lieb!

Deine Alexandra

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 17. April 2019 um 20.33 Uhr

Es tut so furchtbar weh.
Das zweite Ostern ohne dich
Ich vermisse dich jeden Tag mehr
Claudia ich habe dich so unendlich lieb

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 9. April 2019 um 10.04 Uhr

Ich vermisse dich so schrecklich!
Es gibt so viel über was ich gerne mit dir reden würde.
Ich würde alles dafür geben, wenn du einfach wieder bei uns sein könntest.
Du bist für immer in unseren Herzen und Gedanken, aber man wünscht sich einfach so sehr dich wieder in den Arm nehmen zu können.

Ich hab dich lieb!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 6. April 2019 um 22.20 Uhr

Liebe Claudia
Das war schon der zweite Geburtstag von
deiner Schwester Alexandra.
Es hat so weh getan das du nicht dabei warst.
In Liebe deine Mama und

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 3. April 2019 um 20.48 Uhr

Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte
um …
Kehr auch du um und komm zurück
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 25. März 2019 um 20.57 Uhr

Meine Claudia
Ich vermisse dich

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 19. März 2019 um 14.54 Uhr

Liebe Claudia,

in den nächsten Tagen wird es einige Veränderungen bei uns geben, Alexandra und Kumar haben in Kippenheim eine größere und sehr schöne Wohnung gefunden, die sie in den nächsten Tagen beziehen werden, wir freuen uns sehr für die Beiden, Tim gibt deine geliebte Wohnung in Freiburg auf, was für uns jetzt bedeutet, dass wir deine Sachen holen müssen, das haben wir je nun auch lange genug hinaus geschoben, Alexandra nimmt einen Teil von deinen Möbeln mit und die Kleider und sonstigen Dinge werden wir zuerst einmal bei uns lagern bis wir wissen wie wir weiter damit verfahren. Sunny hat auch ein neues Laufgehege bekommen, das Mama und ich selbst zusammen bauen wollten, denn es sah auf dem Bild recht einfach aus, doch du kennst ja meine handwerklichen Fähigkeiten und du stehst für solche Arbeiten leider auch nicht mehr zur Verfügung, so dass wir halt wieder auf die bewährte Hilfe von Onkel Jürgen zurück gegriffen haben.

Wie du siehst gibt es viele räumliche Veränderungen und auch bei dir tut sich viel, denn dein Grabstein ist in Bearbeitung und wird in den nächsten Wochen das letzte Große sein was wir für dich tun können, wie gerne würden wir lieber das Geld nehmen und dich und Tim auf große Reise schicken es ist so unwirklich für dich einen Grabstein auszusuchen, du bist doch noch so jung gewesen und wolltest noch so viel in dein Leben rein packen es tut immer noch so furchtbar weh und wir vermissen dich so sehr, dass es manchmal körperlichen Schmerz bereitet.

Nächste Woche kommt auch wieder Stefanie mit Ryan zu Besuch, sie wollen dann noch nach Ägypten und nach Paris, aber sie bleiben auch ein paar Tage bei uns, so dass wir wieder mehr Leben im Hause haben, anfangs wollten noch Ryan's Eltern mitkommen, aber sie haben es sich leider wieder anders überlegt, schade wir hatten uns sehr auf die Zwei gefreut und hätten sie bestimmt mit unseren Englishkenntnissen ganz schön heraus gefordert.

Wäre schön wenn du auch mal wieder etwas von dir hören lassen würdest, du fehlst uns so arg liebe Claudia.

Und bis wir uns Wiedersehen.... wird es bei uns noch viele Tränen und liebevolle Gedanken an dich geben.


Dein -Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 17. März 2019 um 22.02 Uhr

Meine Claudia
Ich höre nachts so
Oft deine Schritte
wenn du von deinem
Zimmer ins Bad läufst
Wenn ich dann aber nach
dir schauen will bist du
nicht da .
Ich möchte dich so gerne
ganz fest halten.
Ich vermisse dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 9. März 2019 um 18.43 Uhr

Liebe Claudia
Es ist so schwer ohne dich
Deine Mama
Ich vermisse dich so sehr

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 6. März 2019 um 21.35 Uhr

Wir vermissen dich

Kerze

papa
entzündete diese Kerze am 27. Februar 2019 um 10.29 Uhr

Hallo Claudia,

Sunny ist schon vom Winterschlaf erwacht, wie schön wäre es wenn du auch endlich aus deinem langen Schlaf erwachen würdest, es wäre alles wieder so schön wie früher, man könnte sich wieder über die vielen schönen kleinen Dinge freuen und jetzt kann man es nicht einmal mehr über die schönen großen Dinge tun. Gestern waren wir bei herrlichem Sonnenschein spazieren und da sahen wir schon die ersten Veilchen blühen, doch selbst das ist nur noch eine kleine Randnotiz.
Auch unsere Kreuzfahrt, sie war ja eigentlich schön, doch leider nicht mehr die Freude wie es vorher war. Es tut so unendlich weh dich nicht mehr in die Arme nehmen zu dürfen und dir zu sagen wie schön das Leben ist.
Alexandra und Kumar haben eine neue Wohnung gefunden, es ist schön da sie größer ist und die Beiden freuen sich auch darauf.
Tim erfreut sich nach wie vor über das Essen was ihm Mama kocht und es tut ihr auch gut, denn wir haben noch immer eine schöne Verbindung zu Tim und seiner Familie.

Doch in allem was wir tun, fehlst du uns allen doch so sehr.

Mache es gut liebe Claudia -dein dich liebender Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 26. Februar 2019 um 20.34 Uhr

Claudia Du fehlst und nicht nur mir
Du fehlst auch Alexandra Papa und deinen
Arbeitskollegen.Sie haben dir wieder
ein wunderschönes Blumengesteck
hingestellt
Wir vermissen dich so sehr
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 18. Februar 2019 um 20.26 Uhr

Claudia komm doch wieder
Wir brauchen dich so sehr

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 12. Februar 2019 um 10.17 Uhr

Wieso kann nicht wieder alles so sein wie es einmal war?

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 11. Februar 2019 um 20.42 Uhr

Meine Süße
Die Sehnsucht nach dir wird immer stärker
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 5. Februar 2019 um 20.23 Uhr

Warum ich verstehe es einfach nicht
Deine dich liebende Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 5. Februar 2019 um 16.25 Uhr

Liebe Claudia ich vermisse
dich so sehr

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 31. Januar 2019 um 14.08 Uhr

Ich vermisse dich!
Ich wünsche mir einfach so sehr, dass ich wieder mit dir reden und lachen kann.
Du fehlst mir so sehr!

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 16. Januar 2019 um 1.21 Uhr

Liebe Claudia,
heute hat Emma Geburtstag. Heute ist schon wieder ein Geburtstag bei dem du so wahnsinnig fehlst. Wie schön es doch wäre, wenn du dabei sein könntest. Du hättest dich sicher darauf gefreut, hättest mir geholfen, einen Kuchen gebacken und wärst sicher davor mit Emma ,Lina und Tim los gezogen, um ein Geschenk zu besorgen.
Wir vermissen dich einfach so sehr.
Ich kann immer noch nicht verstehen, warum du nicht dabei sein darfst..

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 13. Januar 2019 um 15.13 Uhr

Liebe Claudia,

da neue Jahr hat angefangen und es sollte doch eigentlich dein Jahr werden, dieses Mal nicht mit großen Reisen in ferner Länder, sondern mit Familienplanung und nicht nur Planung.
Gestern rief mich meine Schwester Christine an und sagte mir dass Oma wird von ihrer Tochter Tanja, wie hättest du dich mit allen Beteiligten gefreut und vielleicht wäre es auch eine doppelte Freude gewesen, wenn du vielleicht auch in diesem Umstand gewesen wärst oder in der Planung deiner Hochzeit mit allem was für dich verrücktes Huhn so dazu gehört hätte.
Doch es hat alles nicht sollen sein und so machen uns die eigentlich schönen Nachrichten auch wieder nachdenklich, dass du dieses Glück nicht erfahren durftest.
Ich machte mir schon Pläne wie wir es Logistisch gestalten könnten, wenn du wieder deiner geliebten Arbeit nachgegangen wärst, hätten wir uns in Emmendingen beim Krankenhaus getroffen zur Übergabe oder hätte Alexandra wenn du Nachtschicht hast, das Kind bei dir abgeholt und uns gebracht, schade dass es nicht so weit gekommen ist, das wäre für uns eine wunderschöne, wenn auch vielleicht etwas anstrengende Zeit geworden.
Und so sind es leider immer wieder nur Gedanken was wäre gewesen wenn, es tut so weh dass du dieses große Glück einer Schwangerschaft, einer Geburt und einer Hochzeit nicht miterleben durftest, du hattest es dir doch so sehr gewünscht und wir uns auch.

Immer und immer wieder denken wir an das Schöne was wir als Familie gemeinsam hätten noch erleben dürfen und es tut so unendlich weh, das alles nicht mehr mit dir gemeinsam zu erleben.

In Liebe dein -Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 12. Januar 2019 um 19.32 Uhr

Claudia ich kann nicht mehr
Alle leben ihr Leben weiter wie
wenn nichts passiert wär
Ich vermisse dich jeden Tag mehr
Es ist so furchtbar ohne dich
Ich habe jeden Tag mehr Sehnsucht nach dir

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 11. Januar 2019 um 19.22 Uhr

Claudia ich vermisse dich so sehr
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 6. Januar 2019 um 20.00 Uhr

Warum warum warum ich
weiss einfach nicht warum
In Liebe deine Mama ist

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 6. Januar 2019 um 19.57 Uhr

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 3. Januar 2019 um 21.10 Uhr

Meine Claudia
Ein neues Jahr hat begonnen
Wieder ohne dich
Ich weiß einfach nicht wie ich
das Jahr ohne dich überstehen soll
Ich habe furchtbar Sehnsucht nach dir
Ich liebe dich Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 1. Januar 2019 um 2.44 Uhr

Ein weiteres Jahr ohne dich hat angefangen. Ich verstehe es immer noch nicht. Du fehlst mir!!
Ich vermisse dich so sehr!
Hab dich lieb!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 31. Dezember 2018 um 18.56 Uhr

Claudia ich habe dich ganz arg lieb
Ich vermisse dich
Mama

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 29. Dezember 2018 um 22.04 Uhr

WARUM ? Ich frage mich immer noch jeden Tag -warum? Es ist immer noch so unfassbar und unerträglich. Wir vermissen dich so sehr.

Kerze

Stefanie
entzündete diese Kerze am 27. Dezember 2018 um 0.20 Uhr

Du fehlst so sehr!

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2018 um 10.36 Uhr

Liebe Claudia,

das 2. Weihnachtsfest ohne dich steht bevor und ich habe das Gefühl es ist noch viel schwerer als das letzte Mal, denn wir sehr viel Zeit gehabt an dieses Fest ohne dich zu denken und es wird einem leider immer bewusster, dass nicht nur dieses sondern auch alle anderen kommenden Weihnachten ohne dich sein werden und das macht es uns allen so schwer.

Das Jahr 2018 neigt sich so langsam dem Ende entgegen und es war ein Jahr deiner Familie und Freunde, Alexandra und Kumar sind nun endlich zusammen, Meike hat ihre Hanna bekommen, Anna ihren Dennis und Steffie ihren Thomas, Sabrina und Benjamin haben in 2018 den Grundstein gelegt um in 2019 ihre Familie personell zu verdoppeln, das waren alles Ereignisse bei denen du gerne am Rande und doch irgendwie mitten drin gewesen wärst, doch 2019 sollte dann dein Jahr werden, doch es wird ein weiteres Jahr an dem wir uns nur mit viel Freude und doch tiefer Trauer an dich erinnern werden.
Doch vielleicht geht auch für uns irgendwann wieder mal ein helles Lichtlein auf, doch es wird niemals so strahlen wie du immer gestrahlt hast.
Lasse es dir gut gehen und sei nicht traurig, auch wenn wir es sind.
In Liebe dein -Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 22. Dezember 2018 um 20.11 Uhr

Claudia ich verstehe es einfach nicht
Ich begreife es nicht
Ich kann nicht mehr

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 16. Dezember 2018 um 20.25 Uhr

Meine Claudia
Ich vermisse dich so sehr
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 15. Dezember 2018 um 21.16 Uhr

Hallo Claudia
Du fehlst so sehr
Deine Mama

Kerze

Stefanie
entzündete diese Kerze am 14. Dezember 2018 um 7.33 Uhr

Der Gedanke dich gluecklich zu machen in dem wir gluecklich sind laesst mich weiter kaempfen! Wir haben sogar Weihnachtlich dekoriert um dich und Corrine bei uns zu haben!!! Ja, ja, mach dich nur mit Corrine ueber unsere Decokuenste lustig - solange wir euch nur ein laechen abknopfen koennen, wars den Aufwand schon wert ;)
Danke fuer die Zeichen die du mir zukommen laesst!

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2018 um 22.50 Uhr

Liebe Claudia,
noch einen Geburtstag ohne dich. Einfach unbegreiflich. Wie gern hätten wir heute mit dir gefeiert. Wir vermissen dich !!!!!!!!!!

Kerze

EML
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2018 um 16.01 Uhr

Happy Birthday

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2018 um 12.12 Uhr

Meine Claudia
Wenn dein Schutzengel besser
auf dich aufgepasst hätte
würden wir heute Abend bestimmt
ein tolles Amerikanisches Geburtstagsfest
feiern.Vielleicht feierst du mit Corinne
und anderen lieben Menschen.
Alles gute für dich
Deine Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2018 um 10.35 Uhr

Happy birthday kleine Schwester!!!
Wie gerne würde ich heute den Tag mit dir feiern.
Lachen, leben, Spaß haben. So wie wir es immer gemacht haben.
Ich finde keine Worte um dir zu sagen wie sehr ich dich vermisse und dich hier brauche!

Ich vermisse dich ❤️

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 9. Dezember 2018 um 20.31 Uhr

Du fehlst uns einfach so sehr.

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 5. Dezember 2018 um 22.03 Uhr

Ach Claudi
Ich weiß einfach nicht mehr weiter
Ich liebe dich
Mama Regina

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 3. Dezember 2018 um 15.22 Uhr

Hallo liebe Claudia,

nun sind es schon 400 endlos lange Tage an denen du uns fehlst, Tage an denen wir dich nicht in den Arm nehmen durften, dir nicht sagen konnten wie lieb wir dich haben und an denen wir auch deine Stimme nicht hören konnten.
Vor 2 Wochen war ich mit Mama in Bad Herrenalb und haben die Schlittenhundefahrt gemacht die ihr Mama zum 60. Geburtstag geschenkt habt, da es keinen Schnee gab fuhren wir auf einem umgebauten Gefährt mit Rädern durch die Gegend. Es war herrlich kalt und strahlender Sonnenschein, nach der Fahrt wurde für uns Beide noch gegrillt und wir bekamen dann noch einen Eintritt frei für die Therme. In einem netten Hotel hatten wir uns für 3 Nächte eingemietet, eigentlich rundum schön, wenn nur die Sehnsucht nach dir nicht so groß wäre.
Doch letzte Woche hatte ich einen Traum, es war etwas seltsam, denn ich fuhr mit dir und Mama auf einem seltsamen Gefährt (ähnlich wie bei der Hundeschlittenfahrt) ich saß vorne und ihr zwei hinter mir, ich konnte euch aber nicht sehen, auch nicht im Traum, Mama steuerte das Gefährt und kam etwas nach links auf der abschüssigen Straße und dann sagtest du "Mama gib acht" und es war unverkennbar deine Stimme. Am anderen Tag erzählte ich Mama davon dass ich endlich deine Stimme wieder gehört habe nach so langer Zeit.

Schön dich wieder einmal zu hören und der Wunsch und die Sehnsucht dass es auch wieder einmal richtig passiert ist so unendlich groß.

Du fehlst und wirst immer einen großen Platz in unserem Leben haben.
Ich liebe und vermisse dich -Dein Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 2. Dezember 2018 um 22.19 Uhr

Papa hat heute Geburtstag gehabt.Du hast
So sehr gefehlt. Es ist einfach nur
furchtbar ohne dich.
Ich vermisse und liebe dich
meine Claudia
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 30. November 2018 um 20.13 Uhr

Ach Claudia komm doch endlich wieder
Es wird für mich unerträglich.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter
Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 30. November 2018 um 16.14 Uhr

Ich vermisse dich so sehr und denke jeden Tag an dich!
Stelle mir vor was für eine schöne Zeit wir jetzt miteinander verbringen würden.

Du fehlst mir!

Ich hab dich lieb!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 28. November 2018 um 20.20 Uhr

Ich vermisse dich so wahnsinnig
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 24. November 2018 um 21.14 Uhr

Meine Claudia
Die Sehnsucht nach dir wird
jeden Tag stärker
Ich liebe dich so unendlich
Deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 18. November 2018 um 20.35 Uhr

Liebe Claudia
Ich vermisse dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 17. November 2018 um 16.21 Uhr

Hallo liebe Claudia,

gestern war der 2. Hochzeitstag von uns ohne dich und es war halt nichts mehr so wie es einmal war, du fehlst uns so sehr.
Doch es gibt immer wieder auch schöne Momente in denen ich an dich denke, vor allen Dingen wenn ich im Garten arbeite, meistens gehe ich noch vorher zu dir ans Grab. Während der Arbeit habe ich dann alle Zeit der Welt an die schönen Dinge mit und von dir zu denken. Da fällt mir ein wie so alles mit dir begann, denn ohne Oma Hilde hätte es dich gar nicht gegeben. Da uns Alexandra recht gut gelungen ist, wollten wir gerne für sie noch ein Geschwisterchen haben, doch das ging nur wenn Regina wieder arbeiten gehen würde. Aber das war dann auch keine Überlegung für Oma Hilde wert, die uns sofort ihre Bereitschaft erklärt hat. Und wir hatten das Glück dass es diesmal mit der Schwangerschaft nicht so lange dauerte wie damals bei Alexandra. Und dann kam endlich dein großer Tag, es war der 12.12.86, du warst zwar etwas zu früh dran, aber ich fuhr mit dir und Regina ins Krankenhaus. Und die Hebamme war die Lebensgefährtin von einem Kurskollegen. Ich glaube es war so gegen 18.30 Uhr als man mir sagte dass es mit der Geburt heute nichts mehr werden würde. Ich bin dann gleich zu Oma Hilde und Opa Eugen gefahren, bei denen war auch Alexandra und überbrachte die Nachricht dass es heute nichts mehr werden würde mit der Geburt. Opa Eugen war etwas enttäuscht denn er hatte an diesem Abend Weihnachtsfeier und da wäre er natürlich gerne als frischgebackener Opa hingegangen. Ich fuhr dann nach Hause und richtete mir etwas zu Essen und wollte es mir gerade vor dem Fernseher gemütlich machen, als das Krankenhaus anrief und sagte dass es unser Nachwuchs sich doch anders überlegt hat und die Nach nicht mehr im Mutterleib verbringen wollte. Sofort machte ich mich auf den Weg und als ich den Kreissaal betrat strecktest du schon das Köpfchen heraus, ich meinte ein Grinsen in deinen Gesichtszügen zu erkennen und du dachtest wohl "So Papa, ab jetzt musst du immer mit mir rechnen" und ich rechne immer wieder und noch mit dir, denn es ist so unbegreiflich dass du unser Leben nicht mehr weiter bereichern wirst. Nach einer Woche durfte ich euch Beide im Krankenhaus abholen und an dem Tag schneite es unaufhörlich, die schönsten und größten Schneeflocken die ich je gesehen habe. Eigentlich hätten wir dich daraufhin ja Schneewittchen nennen sollen, im Vorfeld wollten wir dich Stefanie nennen, da aber eine Schwägerin zur gleichen Zeit schwanger war und die sich bei einer Tochter auch auf den Namen Stefanie festgelegt haben, kamen wir auf den schönen Namen Claudia, eine Stefanie bekamen wir dann eben 18 Monate später, zwar "nur" als Enkeltochter und Nichte, aber sie wurde von uns alle viel mehr und ist es zum Glück noch immer. Auf dem Heimweg musste ich noch bei Keilbach anhalten, weil Mama sich etwas Neues holen wollte, da hatte ich dich zum 1. Mal für mich alleine. Es war für uns sehr schön zu sehen wie Alexandra und du ein Herz und eine Seele wurden, ich kann mich nicht erinnern dass ihr einmal ernsthaft miteinander gestritten habt. Für uns Eltern war es ein großes Glück zwei so gelungene Töchter bekommen zu haben und später gesellte sich auch noch öfters Stefanie dazu, da dies nicht nur vom Alter her toll zusammen passte.

Ja liebe Claudia und so freue ich mich immer wieder in solchen Momenten wenn ich so schöne Gedanken an dich habe und bin auch dankbar für die schöne Kurze, lange Zeit die ich mit dir verbringen durfte.

An deinem Todestag waren viele Freunde da und auch deine Kollegen von der Station 34 haben dich nicht vergessen, ja solch einen liebenswerten Menschen wie dich kann und will man auch nicht vergessen. Danke für die schöne Zeit mit dir, wenn sie auch viel zu kurz war.

IN Liebe dein -Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 14. November 2018 um 18.33 Uhr

Meine Claudia
Es geht mir gar nicht gut
Es ist so grausam ohne dich
Ich kann nachts nicht schlafen
Weil ich dich so sehr vermisse
Mein Leben hat für mich
keinen Sinn mehr
Ich hoffe so sehr das es dir gut geht
In Liebe Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 9. November 2018 um 23.24 Uhr

Ich werde dich niemals vergessen!!!
Du warst und bist und bleibst immer ein Teil von mir. Ein sehr wichtiger Teil. Du bist ein Teil meines Herzens und meines Lebens.
Die Welt dreht sich einfach weiter als wäre nichts passiert.
Doch meine Welt ist stehen geblieben und hat sich verändert. Ich habe mich verändert seit du nicht mehr bei uns bist. Alles steht Kopf.
Du fehlst so sehr!
Forever sisters, forever friends ❤️

Kerze

EML
entzündete diese Kerze am 4. November 2018 um 20.43 Uhr

Gib Acht auf dich!

Kerze

Bianka
entzündete diese Kerze am 4. November 2018 um 15.28 Uhr

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 3. November 2018 um 20.47 Uhr

Ich vermisse dich so unendlich meine Claudia
Es ist schon über ein Jahr her wo ich dich in
Meinen Armen gehalten habe.Ich verstehe es einfach nicht.Jeden Tag frage ich mich hundert mal warum warum warum.Icch würde so gerne mal wieder deine Stimme hören.Ich weiss nicht wie ich damit klar kommen soll .Es ist so unendlich schwer ohne dich
Ich liebe und vermisse dich Claudia
Deine Mama

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2018 um 23.46 Uhr

Ein Jahr ist es jetzt vorbei.
Ein Jahr ohne dich.
Es ist immer noch so unbegreiflich.
Wir vermissen dich so sehr.

Kerze

Heike
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2018 um 21.23 Uhr

Kerze

Karin und Jürgen
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2018 um 20.05 Uhr

Kerze

Florian
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2018 um 17.52 Uhr

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2018 um 10.43 Uhr

Danke für die schönen 31 Jahre mit dir, für die vielen unzähligen Momente, die wir miteinander erlebt haben! Sie waren alle etwas ganz Besonderes und ich werde sie nie vergessen und für immer in meinem Herzen tragen ❤️
Ich bin so stolz auf dich und ich weiß, dass wir irgendwann wieder ganz viel Zeit miteinander verbringen werden. Doch bis dahin fehlst du mir einfach so sehr und ich vermisse es dich zu sehen und einfach mit dir zusammen zu sein und die ganzen verrückten Dinge zu tun, die wir immer getan haben seit wir Geschwister sind!
Ich liebe dich kleine Schwester!
Deine Alex

Kerze

Christina Siegwarth
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2018 um 6.43 Uhr

ein Licht für alle, die um Claudia trauern. Besonders für Regina, Alex und Mannfred. Ich kann Euch Euren Schmerz nicht nehmen aber für Euch da sein.
In tiefer Verbundenheit
Eure Christina

Kerze

Stefanie Haug
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2018 um 0.50 Uhr

Liebe Tante Claudia,
Ich habe uns drei immer gesehen wie wir an meinem 80er Geburtstag zusammen sitzen und ueber all unsere Dummheiten kaputt lachen, wie es nur wir drei je gekonnt haben. Sonst sowieso keiner verstehen, geschweige den witzig finden. Insgeheim habe ich dann auch immer gehofft, dass ich die erste bin die irgendwann mal gehen darf. Natuerlich musstest du einen Strich durch die Rechnung machen. Ja, machmal macht es mich tatsaechlich wuetend. Du hast uns einfach so zurueck gelassen und alles was mir bleibt ist mich an meinem 80er zu freuen, dass ich dir dann einen ganzen Schritt naeher bin. Und deine und Alex Kinds, ich habe mich so darauf gefreut und mich jetzt schon riesig gefreut wie sie mich hier in Australien eines Tages alleine besuchen. Ja es zerreisst mir das Herz an all das zu denken, was wir nicht zusammen erleben werden.
Dennoch bin ich auch unheimlich dankbar fuer die Zeit die wir miteinander verbringen durfte. Es hilft zwar nicht immer den Schmerz zu lindern, aber ich troeste mich darin, dass man dieses Schmerz nur fuehlen kann wenn man zuvor etwas unendlich wertvolles besessen hat. Du hast mir so unglaublich viel gegeben. So viele glueckliche, extrem witzige Momente. Ich waere heute nicht der Mensch der ich bin ohne dich (und ich finde so schlecht bin ich nicht geraten :p). Du bist mein absolutes Vorbild vor allem durch dein Optimismus und deine positive Art. Sie hilft mir ungemein diese schreckliche Zeit zu ueberstehen. Ich weiss dass du es auch gemeistert haettest, die Option aufzugeben gaebe es bei dir einfach nicht. Gott, ich habe dich so unendlich lieb und ich bin so stolz auf dich. Dass du uns nicht viel von deinem leiden erzaehlt hast ist fuer mich ein Akt der unbeschreiblichen Liebe um uns zu beschuetzen. Davor habe ich tiefe Hochachtung!
Ich liebe und vermisse dich unendlich.
Bitte warte nicht bis zu meinem 80er um mir ein Zeichen zu geben, dass es dir gut geht!
In Liebe,
Deine Nichte
Stef (du wusstest wohl schon immer das ich nach Australien gehoere)

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 28. Oktober 2018 um 10.24 Uhr

Liebe Claudia,

eigentlich jährt sich erst morgen dein Todestag, doch für mich ist es immer ein Sonntag an dem wir dich verloren haben. Mama und ich hatten auch deshalb heute Nacht nur sehr schlecht geschlafen weil uns immer dieser Sonntag vor einem Jahr vor Augen führte, dass da bis kurz nach 7 Uhr die Welt noch für uns in Ordnung war.

Und es gibt doch so viele schöne Ereignisse, so hat Anna zwischenzeitlich geheiratet, was sie dir zum Glück noch selbst sagen konnte, deine Freundin Steffi will dir zu Ehren am 12.12. heiraten und Sabrina und Benjamin erwarten Nachwuchs und das auch gleich im Doppelpack. Das waren doch diese Ereignisse, die dein schönes Leben noch schöner machten, denn wenn in deinem Familie-, Freundes- oder Kollegenkreis ein außergewöhnliches Fest anstand dann fühltest du dich gefordert, diesen schöne Tag mit etwas Besonderem zu einem noch Schöneren zu machen.

Doch nun will ich dir über Australien berichten, denn Mama und ich haben es tatsächlich wahr gemacht und haben uns auf die lange Reise zu Stefanie nach Australien gemacht, es war schon aufregend als wir in Sydney aus dem Flughafen kamen und ein wild winkende Stefanie gesehen haben. Bei ihr zu Hause haben wir uns kurz ausgeruht, denn sie wollte uns ja noch ein bischen Sydney zeigen, wir sind dann bis zur Harbor-Brigde gefahren um dann zu Fuß die Brücke zu überqueren von wo man schon einen tollen Blick auf die Opera hatte, später sind wir dann mit dem Schiff nach Mandy gefahren und haben in der Kirche in der du auch mit ihr warst einen Gottesdienst besucht. Danach trafen wir zum 1. Mal auf Mariann und Michael, die Eltern von Ryan. Es war von Anfang an eine große Harmonie zwischen uns, ich denke dass es auch daran lag, dass auch sie ihre Tochter Corinn wenige Wochen nach deinem Tod, verloren haben.

Tags darauf luden sie uns zu einem Zoobesuch nach Sydney ein, in dem du auch mit Stefanie warst, es war ein richtig schöner Tag und Dank "unserer Sprachkenntnisse" klappte auch die Verständigung sehr gut und da wo Worte fehlten, halfen wir uns halt anders weiter.

Am Mittwoch sind wir dann mit Stefanie und Ryan an das Great Barrier Reef geflogen, wo wir gleich am Flughafen einen Mietwagen in Empfang nahmen, ich habe mir zwar extra einen internationalen Führerschein machen lassen, aber bei dem Linksverkehr habe ich es doch vorgezogen andere fahren zulassen bzw. öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, wir sind nach einem kurzen Bummel in Caims zu unserem Ferienhaus in Port Douglas gefahren. Tags darauf machten wir einen Besuch im Regenwald, der sich an diesem Tage redlich Mühe gab, seinem Namen gerecht zu werden, doch wir waren am Vortag schon mal bei tollem Wetter im Regenwald und konnten auch in einem See ein sehr erfrischendes Bad nehmen. Der Höhepunkt dieses Ausfluges war natürlich eine Schnorcheltour im Reef und es war schon sehr beeindruckend diese Unterwasserwelt zu erleben.

Abends haben wir uns oft selbst gekocht und dabei den "Aussies" einmal gezeigt, wie köstlich Kängurufleisch zubereitet werden kann. Auf dem Rückweg verbrachten wir noch eine Nacht in Caims in einer Jugendherberge, wobei Mama und ich den Altersdurchschnitt doch deutlich nach oben drückten. Zu Hause in Sydney wieder angekommen, mussten Stefanie und Ryan wieder ihrer Arbeit nach gehen, wobei besonders Stefanie etwas unter Druck stand, denn sie hatte ein Projekt zu bearbeiten bei dem sie unter Zeit- und natürlich auch Erfolgsdruck stand, doch sie hat Beides bestens hinbekommen und wurde dafür auch von einem "Ober-Manager" ausdrücklich gelobt für ihre selbstständige und tolle Arbeit, da waren auch wir natürlich sehr Stolz darauf, kann mir gut vorstellen dass es dir genauso ergangen wäre, denn du konntest dich auch für andere Menschen freuen, wenn sie ein Glücks- oder Erfolgserlebnis hatten.

In der Zeit als die Beiden arbeiten waren haben Mama und ich Sydney besser kennen gelernt und hatten auch viele schöne Stunden, wenn wir mal nicht weitert wussten gab es immer wieder freundliche Menschen die uns unterstützen.

Die Woche darauf sind wir dann mit Ryan's Familie (mit Bruder Mark) über ein verlängertes Wochenende weg gefahren, obwohl die Wetterprognosen nicht so rosig waren, hatten wir doch durchgehend herrliches Wetter, so dass einer Whale Watching-Tour nichts im Wege stand, am ersten Tage hatten wir leider Pech und haben nicht einmal einen Hering gesehen, doch man sagte uns zu falls wir nichts sehen, dass wir am anderen Tage kostenlos eine weitere Tour belegen könne, was wir auch gerne machten und da wurden wir dann mehr als entlohnt, denn schon kurz nach der Abfahrt begrüßten uns die ersten Delphine und nach einer etwas längeren Fahrt (wir hatten schon die Befürchtung das es das war) ein Schrei Wale und tatsächlich hatten wir das Glück öfters mal eine Walfamilie zusehen und selbst zwei Seelöwen ließen es sich nicht nehmen uns einen Besuch zu machen. Es war schon immer ein großer Wunsch von mir Wale in freier Natur zu sehen und das war schon ein sehr schöner Moment.

Tags darauf saß auf dem Nachbargrundstück sogar ein Känguru, doch besonders hat es uns auch die Vogelwelt angetan mit ihrer bunten Vielfalt. Auf dem Heimweg haben wir dann leider einige tote Kängurus am Straßenrand gesehen.

Zu Hause machten wir uns noch ein paar schöne Tage, am letzten Donnerstag wollte Mama und ich nochmals in die Kirche nach Mandy und wie es das Schicksal wollte, war an diesem Nachmittag um 14.00 Uhr eine Beerdigung und obwohl wir den Verstorbenen nicht kannten konnten wir gut mit den Angehörigen fühlen, denn auch du bist a einem Donnerstag um 14.00 Uhr beerdigt worden.

Am Freitag nahm sich Stefanie nochmals einen Tag frei um mit uns einen Ausflug zu machen, doch leider spielte das Wetter nicht richtig mit, doch trotz allem war es ein sehr schöner Tag den wir mit Stefanie und Ryan's Familie ausklingen ließen.

Übrigens haben wir Mariann und Michael eine Kuckucksuhr mitgebracht über die sie sich sehr freuten.

So liebe Claudia, das war es schon wieder für heute von mir und es tut so weh nicht mit dir über Stefanie und Australien reden zu können, du fehlst uns so wahnsinnig und haben das auch in der Wohnung von Stefanie immer wieder so empfunden, denn sie hat so viele schöne Bilder von dir in der Wohnung oder dein Fotoalbum das du ihr anlässlich deines Besuches in Australien gemacht hast, es gab dort so viele schöne Erinnerungen, aber auch bei Stefanie hat man gemerkt wie sehr du ihr fehlst, doch auch bei Alexandra hast du eine so große Lücke hinterlassen, die nicht auszufüllen ist.

Sie geht demnächst mit Abhishek ein paar Tage in Urlaub und wir freuen uns für sie dass sie ein wenig mehr Zeit für einander haben, denn Abhishek arbeitet halt Nachts und Alexandra tagsüber so dass sie leider nicht so viel Freizeit gemeinsam verbringen können.

Mache es gut liebe Claudia wir werden dich immer lieben dein Papa

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 23. Oktober 2018 um 21.11 Uhr

Es ist so schwer ohne dich
Deine Mama

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 18. Oktober 2018 um 10.17 Uhr

Du fehlst uns so sehr !!!!!!!

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 16. Oktober 2018 um 14.16 Uhr

Ich vermisse dich!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 12. Oktober 2018 um 21.14 Uhr

Ich habe wahnsinnig Sehnsucht
nach dir meine süße Claudia
Mama

Kerze

Stefanie Haug
entzündete diese Kerze am 11. Oktober 2018 um 9.30 Uhr

Du fehlst einfach so sehr. Immernoch versuche ich es staendig wieder zu verdraengen und so schlecht bin ich nicht mal darin. Ich weiss einfach auch, dass es dir gut tut wenn du weisst das es uns gut geht, trotzdem ueberkommt es mich immer wieder. Es ist einfach so unheimlich schwer jemanden zu verlieren den man so unendlich, bedingungslos liebt.

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 8. Oktober 2018 um 12.07 Uhr

Liebe Claudia
Du fehlst mir so sehr
Meine Sehnsucht nach dir
wird immer stärker.Wir waren für drei Wochen
In Australien.Stefanie hat uns so viel
erzählt was sie mit dir unternommenen
hat als du sie in Sydney besucht hast.
Manchmal war ich dir dort ganz nah.
Als wir in Manly in dieser Kirche saßen
von der du mir erzählt hast habe ich
dich ganz nah bei mir gespürt.
Doch seit wir wieder zuhause sind
bist du wieder so weit weg von mir.
Ich liebe und vermisse dich Claudia
Deine Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 29. September 2018 um 21.46 Uhr

Ich vermisse dich so schrecklich.
Ich verstehe einfach nicht wieso du gehen musstest.
Diese Schmerzen sind einfach unerträglich
Ich habe Angst vor dem Leben ohne dich
Du wirst in meinem Herzen immer weiterleben ⭐️

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 29. September 2018 um 0.33 Uhr

Ohne dich-Zwei Worte so leicht zu sagen und doch so schwer zu ertragen.
11 Monate ohne dich und es immer noch so schwer wie am Anfang. Ich muss ständig an dich denken und wir vermissen dich so sehr.

Kerze

Fatma
entzündete diese Kerze am 28. September 2018 um 22.29 Uhr

Hallo Claudia,ich kannte dich leider nicht ; aber deine Eltern schon. Ich bin so traurig,wünsche deinen Eltern soviel Kraft deinen Verlust zu verkraften .Es ist das schlimmste für deine Eltern mit dem Verlust des eigenen Kindes klar zukommen

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 8. September 2018 um 21.02 Uhr

Hallo Claudia
Ich vermisse dich
Hast du mitbekommen das Sunny
dich gesucht hat.Sie ist wieder bei uns
Zuhause.Jetzt musst du wieder
nach Hause kommen.Wir warten auf dich.
Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 30. August 2018 um 15.01 Uhr

Zehn Monate ohne dich
Seit zehn Monaten wache ich jeden morgen
auf und denke es war nur ein Traum
Wann sehe ich dich wieder
Ich liebe dich Mama

Kerze

Alexandra
entzündete diese Kerze am 29. August 2018 um 20.12 Uhr

Du fehlst mir einfach so sehr! Es ist alles so schwer ohne dich!
Ich weiß nicht wie es ohne dich weitergehen soll.
Manchmal bin ich einfach wie gelähmt, weil es so unglaublich weh tut!
Ich würde alles dafür geben, wenn du wieder bei uns sein kannst.
Ich wünsche mir nichts mehr, als dass du einfach zurück kommst!
Meine Worte reichen nicht aus um dir zu sagen wie sehr ich dich vermisse!

Ich hab dich lieb!

Deine Alexandra

Kerze

e
entzündete diese Kerze am 23. August 2018 um 20.51 Uhr

Meine Claudia
Es ist so unendlich schwer ohne dich
Deine Mama
Schlaf gut meine süße

Kerze

e
entzündete diese Kerze am 18. August 2018 um 21.36 Uhr

.hha
Hallo mein Engel
Ich vermisse dich so unendlich
Deine Mama

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 12. August 2018 um 11.58 Uhr

Hallo liebe Claudia,

sicherlich hast du die Aufregung mitbekommen, die wir wegen Sunny letzte Woche hatten, die hält uns ganz schön auf Trab.
Am Mittwoch war Abishek (Kumar hat er jetzt als seinen Nachnamen bekommen) im Pool gebadet, Mama lag im kühlen Schlafzimmer und ich machte mich im Keller im Büro nützlich. Nach Feierabend ging ich nach oben und wollte nach Sunny schauen, doch die war spurlos verschwunden, dann sind Mama, Abishek und ich auf die Suche nach Sunny gegangen, selbst auf den Nachbargrundstücken haben wir erfolglos gesucht, später hat Mama es auch noch versucht und als Alexandra, Abishek und ich von Christine nach Hause kamen versuchten wir auch nochmals unser Glück, doch keine Chance.
Wir lagen noch im Bett als wir Stimmen hörten und Alexandra hat Abishek zu einer für ihn unchristlichen Zeit (aber zum Glück ist er Hindi) gebracht um die Suche fort zu setzen, doch wieder ohne Erfolg. So gegen 11.00 Uhr versuchte er es noch einmal und plötzlich saß sie in einer Ecke auf der Terrasse. Du kannst dir sicherlich vorstellen wie erleichtert wir waren, denn sie ist doch ein lieber Teil von dir.

Auch waren wir am Dienstag bei einem Steinmetz um die Gestaltung des Grabmales zu besprechen, was sehr schwer für uns war, doch wir wollen für dich (einen ganz besonderen lieben Menschen) auch einen besonderen Grabstein. Die 1. Besprechung war glaube ich ganz gut und ich denke wir bekommen da schon etwas hin, was auch deinem Wesen entspricht. Nur die Reihenfolge stimmt halt nicht, dass wir als Eltern für unsere Tochter einen Grabstein aussuchen müssen, es ist so schwer zu ertragen, dass du nicht mehr unter uns bist.

Abishek hat auch mit dem Führerschein begonnen und nächste Woche geht er in den Europapark zum arbeiten, er freut sich schon sehr darauf und man darf gespannt sein, wie im die Arbeit gefällt.

Nächsten Monat fliegen Mama und ich zu Stefanie nach Australien, das wird zwar bestimmt recht anstrengend, doch wir freuen uns sehr auf Stefanie und ihre australische Familie. Ich werde dir natürlich darüber wieder berichten, schön dass ich wenigstens auf diesem Wege dir als mitteilen kann was bei uns so abläuft und dass ich keine Antwort auf meine Mails bekomme, das bin ich ja von dir gewohnt.

Alles Liebe meine Claudia -Papa-

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 11. August 2018 um 22.50 Uhr

Danke, dass du dabei warst 🎵❤️

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 29. Juli 2018 um 22.39 Uhr

WIR VERMISSEN DICH !!!!!!!!!!!!!!!!

Kerze

Abhishek
entzündete diese Kerze am 29. Juli 2018 um 14.58 Uhr

hi claudia i wish all is good there in heaven with you.i have feelings in my heart you are always around us with everyone.you are forever in my heart.i dont need to tell to god any more that god bless us now i can tell you claudia bless us because now you are already soul of god.miss you everysecond.

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 29. Juli 2018 um 14.44 Uhr

Meine Augen weinen, denn sie können dich nicht mehr sehen.
Mein Mund schreit, denn er kann nicht mehr mit dir reden.
Meine Ohren sind taub, denn sie können nicht mehr deine Stimme hören.
Mein Kopf dreht sich, denn er versteht immer noch nicht warum das passiert ist.
Meine Arme sind schwer, denn sie können dich nicht mehr umarmen.
Meine Beine sind lahm, denn sie können nicht mehr zu dir gehen.
Mein Herz tut weh, denn es kann dir meine Liebe nicht mehr zeigen.

Meine Augen lachen, denn sie durften dich und dein wundervolles Wesen sehen und sie wissen, dass sie dich wiedersehen.
Mein Mund redet über dich und lächelt, denn er durfte so oft mit dir sprechen und lachen.
Meine Ohren sind offen, denn sie hören immer noch deine Stimme.
Mein Kopf steht still, denn er denkt an die wunderschöne Zeit mit dir und was wir alles gemeinsam erlebt haben.
Meine Arme sind federleicht, denn sie durften dich so oft umarmen.
Meine Beine sind voller Energie, denn sie sind so oft den Weg zu dir und mit dir gegangen.
Mein Herz ist glücklich, denn es ist immer noch voll mit Liebe für dich und trägt dich jede Sekunde bei sich!

Du fehlst jede einzelne Sekunde! Es ist so unvorstellbar schwer ohne dich. Auf meinem Herzen sind keine Narben, denn die Wunde ist immer noch offen. 9 Monate sind viel zu wenig Zeit, damit so eine Wunde verheilen kann.

Ich vermisse dich so sehr!

Deine Alex

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 29. Juli 2018 um 14.30 Uhr

Liebe Claudia
9Monate sind nun vergangen
9 Monate ohne dich
Ich musste schon einmal
9Monate auf dich warten.
Doch dann durfte ich dich
In meinem Armen halten.
Du warst so ein süsses Baby.
Ich möchte dich so gerne wieder in meinen Armen halten
Wie lange muss ich dieses mal
auf dich warten.
Gib mir bitte ein kleines Zeichen
damit ich weiss,das es dir gut geht.
Ich liebe dich
Deine Mama

Kerze

papa
entzündete diese Kerze am 29. Juli 2018 um 10.59 Uhr

Liebe Claudia,

heute sind es nun 9 Monate ohne dich und es waren die schlimmsten 9 Monate meines Lebens, weil sie ohne dich waren, es ist einfach schwer zu ertragen dich nicht mehr in den Arm nehmen zu können.
Auch gestern haben wir wieder Bilder von dir angesehen, die uns immer wieder vor Augen führen was für ein lebensbejahender Mensch du doch warst und du hättest dem Leben und deinen Mitmenschen noch so Vieles geben können.
Es ist so schwer an deinem Grab zu stehen und dein Bild anzusehen und doch zieht es uns täglich zu dir hin, weil dort ein Ort ist wo wir zusammen mit dir sind.
Nächsten Monat wollen wir gerne Stefanie in Australien besuchen ich hoffe dass Mama im Park frei bekommt, denn ich glaube dass es Stefanie wichtig ist und auch gut tun würde wenn wir Beide sie besuchen, ob Alexandra und Kumar mit können wissen wir noch nicht da wir erst einmal abwarten müssen, wie es mit seiner Arbeit klappt.
Es gibt manchmal Momente da kann man den Schmerz fast nicht mehr aushalten, für andere mögen diese 9 Monate eine lange Zeit sein, das ist es für uns auch aber in einem ganz anderen Sinne.
Liebe Claudia wir denken immer an dich und werden nie vergessen was für ein wundervoller Mensch du warst.

Schön dass ich dein Papa bin.

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 23. Juli 2018 um 13.41 Uhr

Meine Claudia
Du fehlst so sehr
Das Kumar jetzt bei Alexandra ist hast du bestimmt schon mitbekommen.Wir freuen uns
Sehr für die beiden.Für Alexandra wird es
bestimmt ein klein wenig schöner werden..
Es wäre aber perfekt wenn du bei uns wärst.
Wir vermissen dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 21. Juli 2018 um 9.51 Uhr

Jetzt könnte alles "perfekt " sein.
Doch das wird es nie wieder sein.
Denn du fehlst und an Tagen wie heute tut es besonders weh.
Wir werden nie wieder komplett sein, denn dein Platz bleibt für immer leer.

Ich danke dir für alles und bin stolz deine Schwester zu sein!

Ich hab dich so unendlich lieb und vermisse dich wie verrückt!!!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 20. Juli 2018 um 9.18 Uhr

Hallo Claudia
Geht es dir gut ?
Tim ist heute morgen zu einem Wanderurlaub mit seinem Freund Dennis aufgebrochen.Die beiden wollen zusammen die Alpen überqueren.
Schicke den beiden deinen Schutzengel damit sie wieder gesund zurück kehren
Ich hab dich ganz arg lieb
Deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 16. Juli 2018 um 21.03 Uhr

Ich habe dich unendlich lieb

Kerze

Stefanie
entzündete diese Kerze am 12. Juli 2018 um 10.44 Uhr

Du fehlst so sehr! Ich vermisse dich. Ich habe dich unglaublich lieb

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 7. Juli 2018 um 22.33 Uhr

Claudia ich vermisse dich

Kerze

Steffi
entzündete diese Kerze am 4. Juli 2018 um 15.35 Uhr

Tot ist überhaupt nichts:
Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum.
Ich bin ich, und ihr seid ihr.
Warum sollte ich aus dem Sinn sein,
nur weil ich aus dem Blick bin?
Was auch immer wir füreinander waren,
sind wir auch jetzt noch.
Spielt, lächelt, denkt an mich.
Leben bedeutet auch jetzt all das,
was es auch sonst bedeutet hat.
Es hat sich nichts verändert,
ich warte auf euch,
irgendwo
sehr nah bei euch.
Alles ist gut.

Liebe Calippo,
Wir reden zwar täglich miteinander aber geschrieben hab ich dir schon lange nicht mehr ...heute hab ich diesen schönen Text gefunden und ich finde der passt super zu dir ! Er ist so positiv so voller Energie und Liebe! Ich hab dich so unendlich arg lieb! Du weißt du warst immer wie eine Schwester für mich ! Raphael fragt immer wieder nach seiner Tante Calippo....er liebt unsere Bilder!! Wenn wir abends beten und wir das Glück haben einen tollen Sternenhimmel zu sehen winkt er dir zu...aber das weißt du ja !😊
Ich hab dich sehr lieb !!!
Wir vermissen dich !!!
Danke das du auch jetzt an schwierigen Tagen für mich da bist !!! Du bist und bleibst einfach die beste !!!
Deine Steffi
( oder wie du mich immer so schön genannt hast dein Diamond) ❤️

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 3. Juli 2018 um 22.03 Uhr

Claudia ich vermisse die schönen Stunden die ich so oft mit dir verbringen durfte.
Mama

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 2. Juli 2018 um 15.20 Uhr

Liebe Claudia,

es läuft bei uns die Fußball-WM und es kommt keine so rechte Stimmung auf, denn du hast keine Tipprunde auf die Beine gestellt, es gibt keine verrückte Fänin mit dekoriertem Auto, Deutschlandohrstecker, Girlande um den Hals (die hatten wir übrigens an deine Stehle gemacht) und Deutschlandtrikot, doch nicht nur bei uns kam keine rechte Stimmung auf, auch unsere Herren Fußballer waren nicht so recht bei der Sache und sind deshalb bereits in ihren wahnsinnig schweren Gruppe Letzter geworden und befinden sich deshalb im Urlaub, vielleicht haben sie sich diesen ja schon vorher verdient. Du siehst liebe Claudia wo du überall fehlst, aber natürlich besonders uns deiner Familie, wenn wir zum Grillen zusammen sitzen, dann fehlst du halt, es war immer eine große Freude für uns wenn dich um uns herum hatten, mit deinen Plänen und Reiseüberlegungen, mit deinem Spaß an der Arbeit und am Leben mit deiner Familie, deinen Freunden und Arbeitskollegen. Ja es gibt nicht viele Menschen die so zufrieden waren wie du es warst und das hat auch dein Umfeld gespürt.

Wenn alles gut läuft dann kommt auch noch Kumar in den nächsten Wochen, da freuen wir uns natürlich zuerst für Alexandra, doch auch mein Garten hat schon Sehnsucht nach ihm, bin mal gespannt wie alles so läuft, denn es ist schon eine Herausforderung, wenn man seine Heimat verlässt, aber er hat ja das große Glück, dass er deine Schwester zu Ehefrau hat und das wird ihm sicherlich über vieles hinweghelfen.
Es ist so schmerzlich dass ich das alles dir nur noch auf diesem Wege mitteilen kann, wie schön wäre es wenn wir zusammen sitzen würden, du hättest bestimmt wieder ein paar schöne Ideen wie wir in begrüßen könnten.

Es ist so schwer ohne dich und die Zeit heilt viel, aber nicht die Wunde die du hinterlassen hast, die wird nie verheilen, vielleicht lernen wir damit umzugehen, aber heilen wird es trotzdem nicht, denn wir können dich nie wieder in die Arme nehmen und dir sagen wie lieb wir dich haben.
So schreibe ich es dir eben wie lieb ich dich habe und wie sehr ich dich vermisse - dein Papa-

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 29. Juni 2018 um 22.15 Uhr

Hallo meine süße
Ich liebe und vermisse dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Stefanie Haug
entzündete diese Kerze am 29. Juni 2018 um 14.02 Uhr

Ich wuerde dir so gerne sagen wie unendlich, mega, doll lieb ich dich habe. Aber ich bin auch einfach froh, dass wir Worte nie brauchten. Unsere Beziehung war so stark, ich habe keine Zweifel, dass du weisst wie viel du mir bedeutest.
Meld dich doch mal wieder in meine Traeume! Bis dahin, machs gut. Ich freu mich.

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 29. Juni 2018 um 11.56 Uhr

8 Monate ohne dich- du fehlst hier einfach so sehr !!!!
Ich bin jetzt schon zweimal an den Bodensee gefahren und jedes mal wenn ich an Oberried vorbei fahre, denke ich an den Tag mit dir und Tim im Steinwasenpark. Es hat einfach den ganzen Tag geregnet und wir konnten nicht wirklich viel raus , aber egal. Es war trotzdem ein so schöner Tag. Denn du hast wie immer das Beste daraus gemacht.
Vielen Dank für die schöne Zeit mit dir.
Ich denke ständig an dich und wir vermissen dich sehr.

Kerze

Stefanie Haug
entzündete diese Kerze am 21. Juni 2018 um 10.31 Uhr

Liebe Tante Claudia,
Es ist schon ein Weilchen als ich mich gemeldet habe, zumindest hier in dem Portal. Die letzten 6 Wochen hatte mir der Mut gefehlt auf die Seite zu gehen.
Wie du ja schon weisst, war ich auf Besuch in Deutschland. Es war sehr schoen und tat sehr gut. Verpflegung war mal wieder tip top - 4 kilo in 5 Wochen sag ich nur ;)
Auch wenn ich dir nichts vorheulen moechten, es tut troztdem so weh, dass du einfach nicht mal vorbei gekommen bist. Ja, ich weiss, so ganz ist das nicht richtig. Du bist immer noch, wahrscheinlich sogar jede Minute, bei uns. Leider ist es nicht so einfach, sich and diese extreme Veraenderung anzupassen. Ich werde deine Sprache lernen, es braucht einfach nur eine Weile. Momentan habe ich nur extreme Schwierigkeiten dein weg bleiben zu akzeptieren. Nachts traeume ich von froehlichen Ereignissen mit dir - nein, nicht von der Vergangenheit. Willst du mir mit den Traeumen sagen, dass es dir gut geht? Ich bin verwirrt, ich spreche deine Sprache noch nicht. Ja, wahrscheinlich wird es das sein! So weiss ich auch, dass es dir richtig gut geht. Nur sobald ich aufwache bilde und rede mir ein, dass ich mich einfach spaeter bei dir melde kann. Es ist sovie einfacher alles zu verdraengen und einfach nicht wahrzuhaben, anstatt der Wahrheit ins Auge zu sehen.
Gestern war ein schwerer Tag. Gegen Nachmittag hatte mich eine Kollegin vom Buero angesprochen. Sie hatte sich gewundert wo ich war und ob ich nicht erst in Deutschland war. Da habe ich ihr erzaehlt was passiert ist. Sie hat mir genau das erzaehlt, was ich sowieso schon wusste, aber es tat gut die Bestaetigung zu bekommen. Auch hier frag ich mich, ob es du warst wo gesprochen hat!
Sie meinte, dass du immer noch um uns bist. Nur dein Koerper ist gegangen, deine Seele lebt weiter. Negative Gefuehle sind eliminiert. Allerdings meinte sie auch, dass es dich es beeinflusst wenn wir nicht klar kommen.
Gute Nachrichten! Wir kommen klar. Allerginds kannst du nicht erwarten, dass wir so machen als waere nichts passiert, du musst uns die Trauer schon zugestehen - denn es ist unbeschreiblich schwer und tut so unendlich weh. ABER wir kaempfen und wir machen uns gut! Wir passen auf einander auf und ich weiss das du uns hilfst. Ich weiss dass du uns auf jedem Schritt begleitest. Vielen Dank!
Ach und tausend dank, dass du auf Mirco aufgepasst hast!
Ich vermisse dich und nein, ich werde dich nie vergessen ;)
In Liebe
Deine Nichte Stefanie

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 17. Juni 2018 um 18.23 Uhr

Hallo Claudia
Stefanie ist gestern wieder nach Hause geflogen
Ich denke das sie dich fast genau vermisst wie ich .Ich denke 24 Stunden an dich und frage immer wieder. Warum. Leider bekomme ich keine Antwort.
Ich vermisse dich so sehr
In Liebe deine Mama

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 29. Mai 2018 um 10.01 Uhr

Liebe Claudia,

sicherlich hast du es von deiner Wolke 7 schon gesehen was mit unserer Außenanlage passiert ist, der Pool ist im Boden und auch außen herum ist alles fertig, eigentlich alles so wie wir alle uns das vorgestellt haben, doch eines fehlt zum unbeschwerten Baden "Du", ich stelle mir das oft vor wenn du kommen würdest müde und abgespannt von der Arbeit und ein Sprung ins kühle Wasser, deine strahlenden Augen, dein schönes Lächeln und deine Lebensfreude und Mama und ich würden nur sagen "alles richtig gemacht". Es könnte alles so schön sein, Stefanie ist für 5 Wochen aus Australien da, Kumar ist im Anflug, so dass auch bald Alexandra ihre Familie hat, doch die vielen Bilder von dir und die Besuche auf dem Friedhof bringen uns immer wieder in die Realität zurück und die ist leider ohne dich.
Am Pfingstmontag war Tim, Petra, Meike und ihre Familie bei uns bei schönem Wetter hatten wir nur sehr wenig Wasser im Pool, was aber für Lina und Emma richtig toll war, sie konnten sich austoben und mit ihren Wasserspritzen alles nass machen, es ist einfach schön so ein Kinderlachen um sich zu haben und auch zu sehen wie die Beiden und natürlich auch dein Patenkind Hanna sich entwickelt, es ist schön dass wir so einen guten Kontakt haben und wir hoffen dass er noch lange anhält, denn sie sind auch ein Teil von dir gewesen.
Letzte Woche waren Mama und ich in Sasbachwalden im Weinfass und es hat uns gut getan ohne Fernseher, Radio und Handy viel Zeit miteinander zu verbringen, abends saßen wir auf unserer kleinen Terrasse suchten in den Wolken nach allen möglichen Formen in denen wir dich sahen und redeten viel von dir und über dich, doch es kommen einfach keine neuen Geschichten und Erlebnisse mehr dazu.
Wir vermissen dich alle so sehr, dass es manchmal nur sehr schwer zum aushalten ist.
Liebe Claudia ich liebe dich -dein Papa-

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 26. Mai 2018 um 1.19 Uhr

Wir vermissen dich !!!!!!!!!!!!!!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 17. Mai 2018 um 22.32 Uhr

Meine Claudia
Ich vermisse dich.
Stefanie ist für 5Wochen nach Kippenheim gekommen. Sie vermisst dich auch ganz arg.
Wir sehen uns bestimmt bald wieder.
Es tut so weh
Deine dich liebende Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 17. Mai 2018 um 22.30 Uhr

Meine Claudia
Ich vermisse dich.
Stefanie ist für 5Wochen nach Kippenheim gekommen. Sie vermisst dich auch ganz arg.
Wir sehen uns bestimmt bald wieder.
Es tut so weh
Deine dich liebende Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 8. Mai 2018 um 20.16 Uhr

Liebe Claudia
Es wird jeden Tag schwerer ohne dich
Du fehlst mir.
Du bist mir im Herzen so nahe und bleibst
dennoch unerreichbar
In Liebe
Deine Mams

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 29. April 2018 um 22.34 Uhr

Ein halbes Jahr ohne dich. Es ist wie eine Ewigkeit.
Du fehlst uns allen hier so sehr!
Ich denke jeden Tag an dich und an die schöne Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften. An die vielen Momente, die einfach unvergesslich bleiben.
Du lebst weiter in unseren Herzen, unseren Gedanken und unseren Taten.
Mit deiner lebensfrohen, liebenswerten Art hast du uns gezeigt was es heißt zu leben und was im Leben wichtig ist.
Danke für dein Lachen, mit dem du uns immer wieder angesteckt hast. Danke, dass du immer für mich da warst und es auch weiterhin bist!

Ich vermisse dich wahnsinnig!

Ich hab dich so unendlich lieb!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 29. April 2018 um 22.30 Uhr

Liebe Claudia
Genau ein halbes Jahr ist es nun her
Wo ich dich in den Arm genommen habe
Wo ich deine warme Haut gespürt habe.
Das würde ich so gerne wieder tun.
Dich spüren 💖💖💖
Ich habe dich fest in meinem Herzen.
Ich hoffe ich werde dich bald wieder
In meinen Armen halten und deine
warme Haut spüren
Bis bald
Ich liebe dich
Deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 25. April 2018 um 22.06 Uhr

Bitte Claudia komm wieder nach Hause
Ich brauch dich . Ich will nicht ohne dich sein.
Ich vermisse dich so sehr
Deine dich liebende Mama

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 22. April 2018 um 18.53 Uhr

Hallo liebe Claudia,
jetzt will ich dir von unserem Indienurlaub –(abenteuer) berichten, wie gerne würde ich das auf unserer Terrasse bei einem schönen Essen machen oder falls du keine Zeit hast weil dein USA-Urlaub in den Endphase der Planung ist, dann würdest du dir ein paar Minuten auf dem Sofa gönnen, du hast dazu extra den sehr schönen grünen Saris angezogen und hast den Laptop auf dem Schoß und eine große Tasse Massalatee steht auch bereit.
Der Bericht zeigt Indien wie ich es gesehen habe und es wird dich in vielen Teilen auch an deine Reise vor gut einem Jahr erinnern.
Wie du uns kennst sind wir natürlich rechtzeitig um 14.00 Uhr los gefahren, damit wir in Frankfurt gemütlich noch etwas Essen und Trinken könne, da unser Flug erst kurz nach 21.00 Uhr startete, doch einige größere Staus verhinderten dies, so dass wir erst gegen 18.00 Uhr in Frankfurt ankamen (und es lag nicht an meinem Fahrstil). Trotzdem konnten wir alles in Ruhe erledigen, der Flug selber war zwar etwas unruhig, aber da wir über Nacht flogen, haben wir die meiste Zeit geschlafen.
In Delhi wartete bereits Kumar und sein Freund Ankit auf uns, nachdem wir noch etwas getrunken hatten hieß es ab 10.00 Uhr das Taxi kommt gleich, da lernten wir schon die indische Zeitauffassung kennen, den es wurde kurz vor 11.00 Uhr bis es endlich eintraf, da es nicht sehr groß war, musste ein Großteil des Gepäcks auf dem Dach fest gebunden werden, die Fahrzeit nach Agra sollte ca. 3 Stunden betragen und da wir erst ab 15.00 Uhr einchecken konnten, machten wir uns bereits Gedanken was wir in der Stunde vorher noch sinnvolles machen können. Doch als wir nach 3 Stunden zum 3. Mal an dem gleichen botanischen Garten vorbei fuhren und dieser auch noch im Stadtgebiet von Delhi lag, war dieses Problem auf „indisch“ gelöst, Zum Glück mischte sich dann Alexandra vom Rücksitz aus wegen der weiteren Fahrtroute ein, so dass unser inzwischen doch verunsicherter Fahrer zumindest die richtige Richtung eingeschlagen hat. Unterwegs fragte er fast jeden den er am Straßenrand sah nach dem Weg, da er noch sehr unerfahren war. So gegen 19.00 Uhr kamen wir dann im Hotel an und der Fahrer tat Mama so leid, dass sie ihn mit einem üppigen Trinkgeld auf die Heimreise schickte. Wir machten uns kurz frisch und gingen dann noch an der Bar vorbei ehe wir zum Abendessen gingen.
Kumar unterhielt sich mit einem Kellner der uns den Tipp gab zuerst zum Taj Mahal morgens zu gehen, da es später viel mehr Touristen gibt und auch die Sonne mehr Kraft hatte, also gingen wir kurz vor 6.00 Uhr per Tuck Tuck Richtung Taj Mahal, dann mussten wir noch auf ein Fahrrad-Rikshaw umsteigen, da es leicht abwärts ging war das für unser Fahrer kein großes Problem. Es hatte sich bereits am Eingang eine größere Schlange gebildet, doch war die Wartezeit noch erträglich. Ich hatte im Rucksack auch ein Bild von dir dabei, welches wir von deinen Arbeitskollegen bekommen hatten, doch leider sagte man mir, dass ich es nicht heraus nehmen darf. Als wir dann vor dem Taj Mahal standen hatte ich ein unheimlich starkes Gefühl, dass du ganz nah bist und als ich in die verweinte Gesichter von Mama und Alexandra gesehen habe, da wusste ich dass es ihnen genauso ging. Es gibt glaube ich nicht viele Orte auf dieser Welt an denen ich mich dir so nah gefühlt habe und es war sehr bedrückend diesen wunderschönen Tempel zu besuchen. Auf dem Rückweg hatte unser Rikshawfahrer dann nicht so viel Glück, denn dieses Mal ging es leicht bergauf und mit Mama und mir auf der Rückbank und ohne Gangschaltung oder sonstiger technischer Hilfsmittel musste er das Fahrrad mit den Gästen halt schieben.
Nach dem Frühstück ging es dann zum roten Fort, von wo man einen schönen Blick auf den Taj Mahal hatte, leider war es aber ziemlich diesig und sehr heiß. Gegen Abend sind wir dann wiederum mit dem Tuck Tuck auf einen großen Platz gefahren, an dem wir einen wunderschönen Sonnenuntergang mit Blick auf den Taj Mahal genießen konnten, auch hatten wir dich wiederum dabei, denn wir hatten eine Kerze mit deinem Bild mitgenommen, da aber Wachleute ständig herum gelaufen sind, trauten wir uns nicht die Kerze anzuzünden.
Tags darauf ging es dann weiter zum Nationalpark Ranthambore, der ca. 300 Kilometer von Agra entfernt lag, doch diese Entfernung sind im Taxi in Indien ca. 7 Stunden Fahrzeit, was den schlechten Straßen geschuldet ist, da es morgens bereits wieder um 6.00 Uhr auf Pirschfahrt ging zogen wir uns nach dem Essen bald zurück. Die erste Pirschfahrt war leider nicht sehr erfolgreich und so kehrten wir etwas enttäuscht ins Hotel zurück, wo uns andere Besucher aber berichtet haben, dass sie Tiger gesehen hätten, nach unserem 3-stündigen Urlaub (ja den gab es auch) in denen wir am Pool lagen und uns dann auch noch im kühlen Zimmer ein Mittagsschläfchen gönnten. Gegen 14.30 Uhr bei gefühlten 50 Grad ging es dann auf zur 2. Fahrt, als wir nach 2 Stunden noch immer keine Anzeichen von einem Tiger hatten, schwand bei mir die Hoffnung, doch dann sahen wir 3 Schwarzbären, welche uns der Guide als noch größere Seltenheit als ein Tiger verkaufen wollte. Doch kurze Zeit später hatten wir Glück, von einer Anhöhe aus sahen fast alle (außer mir) einen Tiger in einer Felsspalte liegen, zum Glück zoomte Alexandra ihn ganz toll mit der Kamera her, so dass ich auf dem Bild den Tiger auch gut erkennen konnte, kurz Zeit später sah man dann die Tigermutter wie sie sich bei der Hitze in ein Gebüsch legte, alle Autos blieben stehen und ich dachte mir bei der sengenden Hitze auf was warten die , doch dann kam ein Hirsch gemütlich Richtung unseres Tigers angetrabt und dieser stürzte sich dann aus seinem Versteck, doch da Tiger sehr schlechte Jäger sind, musste an diesem Tage „Hirsch“ von der Speisekarte gestrichen werde. Später sahen wir auch noch ihre beiden schon etwas größeren Jungen und sie trabte auch noch für die Fotografen sehr schön vor den Kameras vorbei.
Am nächsten Tage flogen wir dann von Jaipur nach Delhi, wo wir eine Nacht verbracht haben, in Delhi angekommen fuhren wir wiederum mit dem Tuck Tuck (was auch richtig Spaß machte) zum India Gate einem Denkmal für verstorbene Soldaten, da waren Mama und ich sogar manchmal für ein Selfie das Objekt der Begierde, da konnte ich mir gut vorstellen wie es euch vor gut einem Jahr ergangen ist als Manuela, Alexandra und du in Delhi und Jharkhand unterwegs waren. Auf dem Rückweg hielten wir dann in einer Einkaufsstraße und das gefiel natürlich Mama ganz besonders, vor allen Dingen die Tischdecken, Schals und Mädchenkleider haben es ihr angetan. Zurück im Hotel ging Mama und ich nach dem Essen noch in der Bar etwas trinken und dann bald zu Bett, da es am nächsten Morgen Richtung Kumars Heimatort ging. Doch schon bei der Abfahrt vom Hotel hatte sich das Taxi verspätet und für die ca. 10 Kilometer bis zum Flughafen brauchte er dann fast 2,5 Stunden, da gefühlt in Delhi es keine Parkplätze gibt und daher alles was fährt ständig unterwegs ist. Am Flughafen angekommen rannte Mama und ich (so schnell es eben ging) zum Abflugschalter und die gute Nachricht war dass wir die Maschine noch erreichen werden, doch die schlechte Nachricht nur ohne unsere Koffer, da das Gepäck schon verladen ist.
Alexandra ist das ja gewohnt dass man in Indien Flüge verpasst und so buchte sie halt neue Flüge doch die gingen halt statt um 11.00 Uhr erst um 18.00 Uhr, dann kamen wir endlich gegen 20.00 Uhr in Ranchi an, wo das Taxi seit ca. 13.00 Uhr auf uns wartete, das Taxi war für 8 Personen ohne Gepäck ausgelegt und da auch noch 2 Freunde von Kumar mitfuhren waren wir 7 Personen, nach einigen Proben fanden wir dann doch Platz für unsere 4 Koffer, Reisetasche, 3 Rücksäcke und die erste große Tasche von Regina mit ihren ersten Einkäufen.
Erschöpft kamen wir im Hotel an und zogen uns gleich auf die Zimmer zurück, da wir am anderen Morgen die Eltern von Kumar besuchen wollten, wir wurden sehr herzlich empfangen und man hatte gleich ein gutes Gefühl bei der Familie, sie haben ein schönes Haus mit 10 Zimmern und es war sehr sauber. Kumar und ich gingen dann kurz zum Frisör, er meinte ca. 25 Minuten, doch in indisch wurden daraus 2,5 Stunden, da schon alleine der Fahrtweg ca. 40 Minuten betrug, dann gingen wir alle noch in den Zoo und wieder in das Dorf zum shoppen, Mama und Alexandra kauften sich Saris in dem gleichen Geschäft in dem ihr 3 letztes Jahr wart, beim Hinausgehen rief uns der Verkäufer nochmals zurück und zeigte uns auf seinem Handy ein Bild mit euch Dreien darauf, das war sehr schön und auch wiederum sehr schmerzlich, denn du sahst so glücklich und zufrieden aus. Abends waren wir noch bei Kumars Familie zum Essen eingeladen, da wurden dann Pläne für den anderen Tag geschmiedet, doch das Programm war eigentlich schon bei der Abfahrtszeit über den Haufen geworfen, denn die war eine Stunde später als vereinbart, so dass wir auch dann nicht das volle Programm schafften und da noch Abends die Geburtstagsfeier um 20.00 Uhr für Alexandra anstand, mussten wir ja auch einigermaßen pünktlich zurück sein. Mama, Alexandra und ich saßen dann auch frisch geduscht kurz vor 20.00 Uhr in unserem Hotel und hatten genügend Zeit uns über die vielen tollen Eindrücke die wir gesammelt hatten zu unterhalten, da unsere Gäste sich um ca. 45 Minuten verspäteten, was aber anscheinend so ungewöhnlich nicht ist, doch für Alexandra war es ein sehr schöner Abend.
Tags darauf stand noch die restlichen Einkäufe an, die ich leider nicht mitmachen konnte, da ich etwas außer Gefecht gesetzt war und somit mich im Hotel besser aufgehoben fühlte, gegen 16.00 Uhr fuhren wir dann mit dem Taxi zum Zug und mit dem dann nach Kalkutta, die Zugfahrt war schon ein besonderes Erlebnis. In Kalkutta angekommen fuhren wir dann mit dem Taxi zum Flughafen und unterwegs gab es ziemliche beeindruckende Bilder von Menschen die neben der Straße auf dem blanken Boden schliefen und wie auch in Delhi viel Unrat neben den Straßen, da es ja kleine Müllabfuhr gibt. Die ganze Zeit begleiteten uns Kumar und seine Freunde, von denen wir uns dann leider am Flughafen verabschieden mussten, der Rest der Heimreise verlief dann Problemlos.
Ja liebe Claudia, dieses herrlich verrückte Indien, das passt so richtig zu dir, weil du ja auch so liebenswert verrückt bist, du hast mir noch gesagt wie sehr dich dieses Indien beeindruckt hat und auch wir sind mit vielen schönen Erinnerungen und Eindrücken heim gekommen, doch am wichtigsten war für uns, dass wir Kumars Familie kennen gelernt haben und dabei die Gastfreundlichkeit und der Herzlichkeit dieser Familie erfahren durften.
Schade dass ich dir das nur noch auf diesem Wege erzählen kann und ich von dir auch keine Antwort bekomme, aber es ist trotzdem immer wieder schön dir zu schreiben, du fehlst so sehr.

In Liebe dein –Papa-

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 14. April 2018 um 10.39 Uhr

Hallo Claudia,
jetzt war Regina noch schneller.
Heute Nacht ist dein Patenkind Hanna auf die Welt gekommen. Sie würde dich so gerne kennenlernen. Aber ich bin mir sicher , du bist immer bei ihr und passt auf sie auf.
Der Name wird für immer eine schöne Erinnerung an dich sein. Du bist für immer in unseren Herzen.
Wir vermissen dich so sehr .

Hanna und Meike
und natürlich der Rest der Familie

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 14. April 2018 um 9.04 Uhr

Guten morgen Claudia
Ihr wünsche mir das es dir gut geht
Und das du glücklich bist
Meike hat heute nacht ihr Baby bekommen
Es ist eine kleine Hanna. .Ich denke du wärst damit einverstanden das sie ihr diesen Namen gegeben hat. Du hast die kleine Hanna bestimmt schon gesehen..
Ich denke jeden Tag an dich .
Du fehlst mir so sehr. .
In Liebe deine Mama

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 11. April 2018 um 15.25 Uhr

Hallo liebe Claudia,

heute hat Tim seinen 34. Geburtstag und auch wir sind dazu eingeladen, schön dass wir noch so viel Kontakt haben, auch zu seiner Familie, doch das ist wiederum das erste Mal dass wir diesen Geburtstag ohne dich feiern und es werden noch so viele Ereignisse sein, die wir um ersten mal machen müssen ohne dich.
Am Montag brachte er uns Sunny wieder, die nach dem Winterschlaf voll auf Angriffsmodus umgeschaltet hat und mich ständig in die Hose beißt, dabei hat er uns auch gefragt ob Mama ihm Salate macht und ich ihm Baguettbrot machen würde, das haben wir natürlich sehr gerne gemacht, da seine Familie heute bei der Beerdigung von Anjas Vater ist, Alexandra geht auch hin.
In den nächsten Tagen schreibe ich dir noch eine längere Mail wegen unseren Indienurlaub oder besser -Abenteuer. Als du mir gesagt hast dass Indien für dich das schönste Land war, verstand ich das eigentlich nicht da du doch so viele andere Länder länger bereist hast, aber was wir in diesen 10 Tagen alles erlebt haben das gibt schon einen längeren Bericht und da solltest du dir schon einige Zeit lassen diesen zu lesen.
Gestern habe ich den ersten Salat gesetzt und es war für mich immer eine große Freude, wenn ich dir fertig geputzten Salat aus meinem Garten mitgeben konnte und so sind es so viele kleine Dinge die nicht mehr so viel Freude und Spaß machen weil du einfach überall fehlst.
Selbst nach dieser Zeit bist du immer in unseren Gedanken und unseren Herzen und wir können einfach nicht verstehen dass du unser Leben nicht mehr bereichern darfst mit deiner Lebensfreude und deiner Liebe.
Also sei gespannt auf meine nächste Mail, du wirst vieles wieder erkennen und meine Schilderungen werden wieder Fernweh und Freude am Reisen in dir wecken.

Dein dich liebender Papa

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 5. April 2018 um 13.57 Uhr

Meine liebe Claudia
Wir sind mit Alexandra nach Indien geflogen
Du hast immer so geschwärmt von diesem Land.
Es ist wirklich etwas besonderes. Wir haben Kumars
Familie kennen gelernt. .Es sind ganz liebe Menschen.
Wir haben dich in unseren Herzen überall dabei.
Wir vermissen dich so sehr.
Bis bald meine süße
Deine Mama

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 28. März 2018 um 9.19 Uhr

Liebe Claudia,
so oft bin ich auf dieser Seite, aber weiß nicht was ich schreiben soll.
Aber eigentlich sind es immer dieselben Worte die ich dann im Kopf habe " Wir vermissen dich so sehr, du fehlst einfach jeden Tag".
Vielen Dank für die tolle
Zeit die wir mit dir verbringen durften. Auch wenn sie viel zu kurz war. Wir haben uns jedes Mal so sehr darauf gefreut, wenn wir wieder einen Ausflug oder ein Treffen mit dir und Tim geplant haben. Du bist so ein wundervoller Mensch. Umso schwerer fällt es uns jetzt, dass du nicht mehr da bist.
Ganz liebe Grüße von deinen Nichten Lina und Emma.
Wir haben dich lieb
Deine Familie Jenne

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 27. März 2018 um 22.25 Uhr

Hallo meine süße
Ich vermisse dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Kim
entzündete diese Kerze am 27. März 2018 um 14.19 Uhr

Hallo Sonnenschein,

ich wollte auch mal wieder mit dir sprechen. Immer wieder vorbeischauen und nichts zu dir sagen tut zwar auch gut, aber nichts ist Vergleichbar wie mit dir zu reden.
Oft denke ich an dich und weiß nicht ob ich lächeln odern weinen soll. Oft ist es meistens beides, so wie das Leben eben auch.
Viele Tage an denen du irgendwie ganz nah bist, als wärst du nur einen Schritt entfernt.
Dein neues Zuhause besuche ich nicht oft. Es macht mich eher traurig und lässt die schönen Erinnerungen verschwimmen. Viel lieber erinner ich mich oder sehe Orte vor meinen Augen, an denen ich mich mit dir aufgehalten habe.
Ein Gedanke ist immer näher als ein Ort, deshalb bist du täglich in meinen Gedanken um ganz nah beieinander zu sein. Ich hoffe, du bleibst für immer so nahe...

Bis bald

Kerze

Stefanie Haug
entzündete diese Kerze am 25. März 2018 um 7.06 Uhr

Hallo Claudia,
Es vergeht kein Tag ohne dich. Entweder besuchst du mich in meinen Traeumen oder in meinen Gedanken und nein, du ziehst mich nicht immer nur runter. Klar, habe ich momente an denen es mir das Herz zerreisst, aber ich denke oft auch einfach gerne an dich und ich fange an zu moegen wenn du mich in meinen Traeumen besuchst. Manchmal bevor ich schlafen gehe freue ich mich sogar darauf dich bald im Traum zu treffen. Der einzige Grund warum es manchmal so schmerzhaft ist, ist das wir einfach eine super tolle Zeit miteinander verbringen durften. Das weiss ich sehr zu schaetzen, jede einzelne Minute! Und ich bin dir sehr dankbar fuer so vieles. Du warst die zuverlaessige Seele and die ich mich mit allem wenden konnte und eine ehrliche Meinung bekommen habe. Klar, das fehlt mir jetzt einfach und macht alles etwas schwieriger. Aber weisst du, ich glaube es gibt viele Menschen die niemals eine solch besondere Verbindung erfahren haben oder werde. Also Alles in Allem, bin ich trozdem "dankbar" das ich diesen schrecklichen Schmerz erfahren darf, da es jede Minute wert war! Du weisst was ich meine!
Schick mir doch einfach mal ein Zeichen das es dir gut geht und besuch mich bald wieder in meinen Traeumen!
Ich hab dich auch super mega doll lieb! Vergiss mich nicht hast du geschrieben - wie koennte ich dich jemals vergessen!
Darueber brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen!
Machs Gut!

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 20. März 2018 um 14.23 Uhr

ICH VERMISSE DICH!!!

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 13. März 2018 um 13.50 Uhr

Liebe Claudia,

Sunny ist aus dem Winterschlaf erwacht, doch du hast deinen langen Schlaf noch immer nicht beendet.
Es gibt so viel zu sagen und ich würde es gerne dir persönlich erzählen als über diese Mail, doch dies und der Besuch an deinem Grab, sowie unsere Gedanken an dich sind leider die wenigen Möglichkeiten uns auszutauschen.
Gestern hatten wir einen richtig netten Abend, zu dem du gesagt hättest "Wie für mich gemacht" wir waren mit Tim und seiner Familie, Frau Siegwarth mit Tochter Anna, Alexandra, Mama, in Gedanken du und ich schön Essen, wir haben über dich und von dir geredet, was uns immer wieder gut tut, doch auch haben wir viel über andere Dinge gesprochen. Da du ja ein Genussmensch warst hätte dich das Menue begeistert, so waren es halt nur wir.
Letzten Freitag waren Mama und ich bei einer Buchvorstellung, da hat eine Mutter ein Buch geschrieben, wie sie mit dem Tod ihres Sohnes umgegangen ist und hat Stellen aus dem Buch vorgelesen, aber auch erzählt wie es ihr ergangen ist, dass es für sie sehr wichtig war über ihren Sohn zu reden. Manchmal tun sich die lieben Mitmenschen schwer, weil sie Angst haben nicht die richtigen Worte zu finden, doch es ist so einfach, sie sollen mit uns über dich reden, denn es ist immer wieder schön die Sichtweise anderer Menschen zu deiner Person zu hören, denn sie haben dich ja in einer anderen Situation erlebt, an der wir nicht dabei waren.
So waren wir auch vor ein paar Tagen auf deiner Station 34 und wollten uns für die liebevolle Unterstützung bedanken. Es war schön dass auch noch 2 Kolleginngen kamen obwohl sie Dienstfrei hatten, sie haben uns gezeigt dass sie im Schwesternzimmer eine Ecke für dich eingerichtet haben, die sie mit wechselnder Bilder und Dekoration ausschmücken und dass sie dich nicht nur als Kollegin, sondern auch besonders als Menschen sehr vermissen. Auch haben wir von einer Kollegin 3 selbstgezogene Blumen namens Calla bekommen, da es aber in diesen Tagen so eiskalt war, haben wir sie zu Hause in eine Vase neben dein Bild gestellt.
Doch es gibt auch immer wieder schöne Momente in denen man merkt dass es doch viele Menschen gibt die einem beistehen und uns auf unserem schweren Weg manche nur für einen Augenblick, andere wieder etwas länger und bei manchen Menschen hat man auch das Gefühl, dass sie uns ein größeres Stück des Weges nicht nur begleiten, sondern auch begleiten wollen, weil sie merken dass wir Eltern von ( zum Glück nicht nur einer) besonderen Tochter sind.
Ich denke immer wieder gerne an unser Gespräch im Esszimmer zurück, als du kurz zuvor mit Tim zusammen gezogen bist, da hast du zu mir gesagt "Papa ich hoffe dass Tim und ich das genauso gut hinkriegen mit dem Zusammenleben wie Mama und du" Was kann eine Tochter Schöneres sagen als das sie das Zusammenleben der Eltern gerne als Vorbild nimmt. Ich war immer schon der Meinung, dass man Kinder nicht erziehen muss, man muss ihnen nur etwas vorleben, was auch für sie die richtigen Werte sein können. Liebe Claudia, ich weiß dass meine Kurznachrichten meist etwas länger ausfallen und ich kann schon wieder hören wenn du diese Mail bekommst wie du ein langgezogenes "Oooooh Papa" ausruft. Ich hätte auch nur schreiben können "Claudia ich liebe dich", doch das wäre mir zu wenig gewesen, obwohl es meine Gefühle für dich doch so zutreffend beschreiben.
Mache es gut in Liebe dein Papa

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 7. März 2018 um 21.50 Uhr

Ich vermisse dich so wahnsinnig
Bitte komm zu mir zurück
Ich kann ohne dich niemals sein
Bitte bitte bitte bitte bitte komm wieder
Zu uns
Ich brauch dich so sehr
Deine dich übealles liebende Mama

Kerze

Alexandra
entzündete diese Kerze am 1. März 2018 um 23.53 Uhr

Wieder ein Monat vergangen. Wieder ein Monat ohne dich. Wieder ein Monat, in dem wir uns nicht gesehen oder miteinander gesprochen haben.
Es ist so unglaublich schwer zu ertragen und kaum auszuhalten.
Noch nie zuvor haben wir uns so lange nicht gesehen.
Meine Sehnsucht wird mit jedem Tag größer und ich vermisse dich immer mehr.
Wenn es einen Weg gäbe, dich zu sehen, ich würde ihn sofort gehen. Ganz egal wie lange und steinig er wäre. Und wenn er meine ganze Kraft kosten würde.
Ich wünsche mir einfach so sehr, dass du wieder bei uns bist.
Dieser Schmerz zerreißt mir jeden Tag das Herz. Du fehlst uns so sehr!!!
Bitte komm zurück!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 1. März 2018 um 17.08 Uhr

Claudia du fehlst mir so sehr. Es sind jetzt 4 Monate ohne dich. Ich würde dich so gerne in meine Arme nehmen oder einfach mit dir einen
Schönen Tag verbringen. .
In Liebe Deine Mama

Kerze

Stef
entzündete diese Kerze am 23. Februar 2018 um 22.33 Uhr

Hallo Claudia,
Mir fehlen die Worte. Ich freue mich so sehr fuer dich, dass du an einem besseren Ort bist, aber du fehlst so sehr.
Danke fuer einfach alles. Du bist so ein wichtiger Teil meines Lebens, ich kann mich unglaublich gluecklich darueber schaetzen.
DANKE!!!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 19. Februar 2018 um 18.49 Uhr

Meine Claudia
Ich vermisse dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 14. Februar 2018 um 14.46 Uhr

Ich vermisse dich unglaublich!
Der Tag heute weckt wieder besondere Erinnerungen an dich. Heute vor einem Jahr haben wir zusammen gekocht und einen wunderschönen Abend zusammen verbracht.
An diesem Tag war unsere Welt noch in Ordnung. Jetzt fehlst du einfach nur - jeden Tag.
Danke für die vielen schönen Erlebnisse mit dir.

Ich hab dich lieb!

Kerze

Mam
entzündete diese Kerze am 12. Februar 2018 um 17.01 Uhr

Liebe Claudia
Wir waren am Samstag bei der Kelly
Family..Es war sehr schön. Ich denke du hast
sie auch gesehen und gehört. Wahrscheinlich
hattest du den besten Platz. Hoffe es
hat dir gefallen.
Tausend grüße von deiner Mama
Ich vermisse dich so sehr

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 6. Februar 2018 um 11.43 Uhr

Liebe Claudia heute sind es 100 Tage ohne dich, ohne ein Lächeln, ein Wort, eine Umarmung von dir und es werden noch viele 100 Tage folgen und alle werden ohne dich sein, nur in unseren Gedanken und unseren Herzen bist du immer dabei, es ist so schwer ohne dich und deine Liebe.
So vielen Menschen fehlst du, nicht nur uns deiner Familie, sondern Tim und seiner Familie, deine Familie von der Station 34, die dich genau so sehr ins Herz geschlossen haben wie du auch sie, deine Freunde und Bekannten, die Mitglieder vom Kirchenchor, aber dass du so vielen Menschen fehlst ist auch ein Zeichen dafür was für eine liebevolle Person du warst.
Aber auch haben wir durch den Beistand von Frau Siegwarth, Frau Gilbert, Herrn Lacour und so vielen anderen Menschen erfahren dürfen, dass du ein Geschenk für uns warst und wir auch in unserer Trauer den Blick wieder nach Vorne richten müssen um auch ein Stück dein Leben weiter zu leben.
Du fehlst und wirst uns immer fehlen.
Wie sang der Kirchenchor so schön für dich "und bis wir uns wieder sehen halte Gott dich fest in seiner Hand"
Don't forget lovely Claudia to be happy
Auch wenn es sehr weh tut, dich nicht mehr in die Arme nehmen zu können, bin ich doch sehr glücklich dein Papa zu sein.

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 4. Februar 2018 um 22.11 Uhr

Hallo meine kleine
Hast du das wunderschöne Blumengesteck gesehen. Es ist von deinen Arbeitskollegen der Station 34.Wunderschöne Rote Rosen weiße Tulpen Luftballons und einer Fasnachtsfigur..Sie vermissen dich so sehr und du fehlst überall. Vorallem in meinem Leben. Du bist immer in meinem Herzen
Ich vermisse dich so sehr
In Liebe Deine Mama

Kerze

Sabine Burger
entzündete diese Kerze am 30. Januar 2018 um 23.24 Uhr

Es ist immer noch unbegreiflich!!
Rainer und ich denken oft an Dich..... liebe Claudia und
sind mit vielen Gedanken auch bei Deinen Eltern und Deiner Familie.

Kerze

Kim
entzündete diese Kerze am 30. Januar 2018 um 14.46 Uhr

Hallo Claudia,

Wieder ein neuer Tag an dem einfach so Tränen in meine Augen schießen. Tränen der Trauer - Tränen die mich auf den Boden der Tatsachen zurück holen, dass ich dich hier auf Erden nicht mehr wieder sehen kann.
Man sagt immer, dass es einfacher wird . Doch das stimmt nicht - es tut immer noch genauso weh wie am ersten Tag.
Ich vermisse dich !

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 29. Januar 2018 um 19.57 Uhr

Meine süße Claudia
Du fehlst mir jeden Tag mehr
Es ist fast unerträglich
Ich freue mich auf unser Wiedersehen
Deine Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 29. Januar 2018 um 10.13 Uhr

Du fehlst uns so sehr! Ich weiß wir werden uns wiedersehen - doch bis dahin tut es einfach nur weh.

Ich spüre, dass du gar nicht weit weg bist. Denn ich kann dich fühlen, du bist da, ganz nah neben mir.
Unsere Herzen werden für immer verbunden sein.
Du bist und bleibst für immer meine kleine Schwester. Dafür danke ich unseren Eltern von ganzem Herzen. Dass sie uns dich geschenkt haben. Dass diese Welt so einen wundervollen Menschen kennen lernen durfte und ich deine Schwester sein darf.

In ewiger Liebe, Dankbarkeit und Verbundenheit.
Deine Schwester Alexandra

Kerze

Stefanie Haug
entzündete diese Kerze am 23. Januar 2018 um 23.40 Uhr

Ich hab dich so unendlich, mega doll lieb - Ich hoffe einfach nur das es dir gut geht. Gruess mir Corrine!

Kerze

Laura und Mario
entzündete diese Kerze am 23. Januar 2018 um 11.59 Uhr

Du bist und bleibst unvergessen, liebe Claudia.

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 22. Januar 2018 um 11.53 Uhr

Claudia, wir vermissen dich sooooooooooo sehr!


Deine Lina und Emma , Meike und Michael

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 21. Januar 2018 um 22.02 Uhr

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 21. Januar 2018 um 22.01 Uhr

Hallo meine süße
Du fehlst mir so unendlich
In Liebe deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 21. Januar 2018 um 22.00 Uhr

Hallo meine süße
Du fehlst mir so unendlich
In Liebe deine Mama

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 16. Januar 2018 um 9.58 Uhr

Ich vermisse dich so sehr Claudia!
Es sind so viele Orte, Dinge, Situationen, die mich immer wieder ganz intensiv an dich erinnern und welche die Erinnerungen mit dir wieder lebendig werden lassen. Es ist dann, als wärst du mit mir gerade dort.
Ich wünsche mir so sehr, dass wir dich einfach wieder bei uns haben.
Du fehlst so sehr, in jeder einzelnen Sekunde.

Du bist immer bei mir. In meinem Herzen, meinen Träumen, in meinem Tag.

Ich hab dich so unendlich lieb!!!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 15. Januar 2018 um 20.20 Uhr

Ich zünde eine neue Kerze
für dich an .Damit es für dich nie dunkel wird

Ich vermisse dich so sehr
In Liebe deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 9. Januar 2018 um 19.08 Uhr

Liebe Claudia
Ich weiß nicht wie ich ohne
wieder glücklich sein kann.
Ich komme damit nicht klar
das du nicht mehr da bist
Ich vermisse dich so sehr
Deine Mama

Kerze

Stefanie Haug
entzündete diese Kerze am 3. Januar 2018 um 11.48 Uhr

Hi Claudia,
der 31 Dezember 2017 war einfach nur schrecklich. Warum? Wahrscheinlich ist mein Unterbewusst sein mit dem Gedanken durchgedreht ein neues Jahr ohne dich anzufangen. Aber mein Unterbewusst sein ist falsch! Ein Jahr ohne Claudia wird es fuer mich nie geben auch in 50 Jahren nicht! Du wirst immer bei mir sein, immer ein Teil von mir sein, mich auf allen wegen begleiten wie du es auch zu lebzeiten schon gemacht hast! Daran wird sich nichts aendern.
Heute waren wir im Taronga Zoo in Sydney! Das letzte mal war ich im dort war, war mit dir vor 3 Jahren. Es war ein schoener Tag heute und das schoenste daran war, die ganzen Erinnerungen mit dir die wieder hochkamen! Der Urlaub mit dir war einfach unglaublich schoen, absolut unvergesslich.
Ich kann dir gar nicht genug dafuer danken, dass du meine Tante bist! Das wir durch dick und duenn sind, du hast mein leben massiv gepraegt, das werd ich dir nie vergessen!
In Liebe
Stefanie

Kerze

Kim
entzündete diese Kerze am 3. Januar 2018 um 10.01 Uhr

Hallo Claudia,

ein neues Jahr, dass ohne dich beginnt.

Ein neues jahr, in dem ich dein Lachen nicht sehen sondern mich nur daran erinnern kann.
Du kannst dir nicht vorstellen wie sehr du hier unten fehlst und wie so vieles an dich erinnert.

Ich vermisse dich!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 1. Januar 2018 um 0.28 Uhr

Meine Claudia
Ein neues Jahr
Es wird immer schlimmer
die Sehnsucht nach dir
Ich hoffe ich sehe
Dich bald wieder
Im liebe deine Mama

Kerze

Anita
entzündete diese Kerze am 31. Dezember 2017 um 14.03 Uhr

Liebe Claudia wir sind in gedanken immer bei dir und deiner familie

Kerze

Bianka
entzündete diese Kerze am 25. Dezember 2017 um 14.50 Uhr

Kerze

Tatjana Zimmermann
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2017 um 17.38 Uhr

Kerze

Gaby und Dieter
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2017 um 15.10 Uhr

In stillem Gedenken,wir werden dich nicht vergessen

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2017 um 11.13 Uhr

Ich vermisse dich so sehr!

Aber ich weiß, dass du heute bei uns bist.
Und für immer in unseren Herzen, Gedanken und Erinnerungen!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2017 um 10.35 Uhr

Hallo Claudia
Heute ist Weihnachten
Aber Heiligabend
Ohne dich das geht
einfach nicht
Ich vermisse dich
so wahnsinnig
Ich hoffe es
geht dir gut
Deine Mama

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2017 um 1.17 Uhr

Du fehlst uns so sehr !!!!

Kerze

Florian
entzündete diese Kerze am 23. Dezember 2017 um 23.21 Uhr

In lieber Erinnerung

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 20. Dezember 2017 um 10.46 Uhr

Du fehlst mir so sehr! An jedem einzelnen Tag. Es tut so unendlich weh.
Vielleicht lerne ich irgendwann damit zu leben, aber ich werde es nie verstehen.
Ich will einfach wieder mit dir lachen, mit dir reden, mit dir verrückte Dinge unternehmen, einfach wieder mit dir zusammen sein.

Ich vermisse dich!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 19. Dezember 2017 um 22.03 Uhr

Meine süße Claudia
Ich vermisse dich.
Ich möchte dich so
gerne wieder in meine
Arme nehmen.
Deine Mama

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 19. Dezember 2017 um 22.02 Uhr

Meine süße Claudia
Ich vermisse dich.
Ich möchte dich so
gerne wieder in meine
Arme nehmen.
Deine Mama

Kerze

Anita
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 21.06 Uhr

Wir vermissen dich

Kerze

Abhishek
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 20.26 Uhr

Hallo Claudia, wir vermissen dich hier. Du bist die liebste Person, die ich jemals in diesem Universum getroffen habe. Du bist auch die beste Tochter und die beste Schwester. Ich weiß nicht, was ich über dich sagen soll, denn für eine besondere Person bin ich sprachlos. Ich bin sicher, du bist glücklich, wo immer du auch bist, und du sorgst auch für uns, weil du jetzt ein Engel bist. Wir lieben dich so sehr.
Du wirst für immer in unseren Herzen sein.

Kerze

Florian
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 19.57 Uhr

Liebe Claudia,
wir hatten uns vor vielen Jahren, als wir noch Jugendliche waren, im Urlaub kennengelernt uns seit dieser Zeit auch nicht mehr gesehen oder Kontakt gehabt.
Jetzt zu deinem Geburtstag habe ich mal wieder an dich gedacht und wollte sehen ob ich dich über das Internet wieder finde.
Es hat mich tief getroffen, zu erfahren, dass du nicht mehr unter uns bist.
Ich habe dich als wunderbaren und herzensguten Menschen kennengelernt und erinnere mich gerne an den Urlaub damals und an das Wochenende, an dem ich dich und deine Familie besucht hatte.
Auch wenn wir uns über all die Jahre nicht gesehen haben, fällt es mir schwer zu glauben, dass du von uns gegangen bist.
Magst du in Frieden ruhen. Du wirst unvergessen bleiben.
Deiner Familie und deinen Freunden wünsche ich viel Kraft in dieser Zeit. Sie können sich glücklich schätzen, eine Person wie dich gehabt zu haben.
Alles Liebe
Florian

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 15.41 Uhr

Liebe Claudia,

heute ist dein Geburtstag, immer ein schöner Grund gewesen zum feiern, deine Mottos zu diesem Tag waren immer eine kleine Herausforderung, was ist die richtige Kleiderordnung, für eine tolle Dekoration und ein heimisches Ambiente hast du schon immer selbst gesorgt, doch jetzt machen wir das für dich, denn deine Familien und Freunde kommen heute Abend zu uns und wir werden gemeinsam deinen Geburtstag begehen, jedoch ohne die wichtigste Person, denn das bist du Liebe Claudia, unser Geburtstagskind.
Ich weiß wie viel Energie du wieder in dieses Fest investiert hättest nur um deine Gäste zu überraschen und zu verwöhnen.
Deine Schwiegermutter Petra hat für deine Danksagung die Worte "ohne dich" heraus gesucht, es sind nur zwei Worte, aber für alle die dich und deine wunderbare Art so geliebt haben, so unbegreiflich schwer zu ertragen, denn "ohne dich" heißt das alles was wir tun "ohne dich" liebe Claudia sein wird, auch wenn du in unseren Herzen, unserem Denken und unserem Handeln immer dabei bist können wir dich nicht mehr umarmen und dir sagen was für ein wundervoller Mensch du warst, für Tim und seine Familie, für uns deiner Familie, für deine Freunde und Arbeitskollegen warst und bist du einfach ein Geschenk Gottes gewesen, das er von uns aber viel zu früh wieder zurück geholt hat.
Der Tag wird kommen an dem wir uns wiedersehen, vergiss uns nicht, wie auch wir dich niemals vergessen werden.
Liebe Grüße auch von Sunny, die jetzt ebenfalls ganz fest schläft.
Wir denken an dich und kommen dich nachher noch besuchen.
Schön dass ich dein Papa sein durfte.

Kerze

Karin
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 12.47 Uhr

Geliebt und unvergessen

Kerze

Meike
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 11.15 Uhr

Liebe Tante Claudia,
wir vermissen dich so sehr.
Deine Lina und Emma

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 10.44 Uhr

Meine süße Claudia
Ich würde dich heute an deinem Geburtstag
So gerne in den Arm nehmen. Aber leider weiß ich nicht wo du bist. Ich denke das du an einem
schönen warmen Ort bist wo du mit Corrine,Vera und vielen anderen lieben Menschen deinen Geburtstag feiern wirst.
Wir vermissen dich so sehr
in liebe deine Mama

Kerze

Bettina
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 9.42 Uhr

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 9.03 Uhr

Ich danke dir Claudia für die schönen Momente und Erinnerungen! Danke, dass du mir ein Lächeln aufs Gesicht zauberst.
Du bist immer in meinen Gedanken und meinem Herzen.
Ich vermisse dich! Aber ich weiß, dass wir immer ganz nah beieinander sind - für immer.
Ich hab dich unendlich lieb!

Kerze

Gaby und Dieter
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 8.09 Uhr

Kerze

Christine
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 7.56 Uhr

Im Gedanken bei euch allen

Kerze

Christina Siegwarth
entzündete diese Kerze am 12. Dezember 2017 um 7.14 Uhr

liebe Trauernden um Claudia,
ich wünsche Ihnen viel Kraft für diesen Tag und hoffe, dass Sie heute mit anderen schöne Erinnerungen an Claudia teilen können. Herzlichst Ihre Christina Siegwarth

Kerze

Stef
entzündete diese Kerze am 5. Dezember 2017 um 22.15 Uhr

Immer wenn ich denke es wird besser, werde ich des besseren belehrt. Es hilft mir zu wissen, dass du auf uns aufpasst! Aber mach dir keine zu grossen Sorgen wir werden es schaffen, auch wenn der Weg steinig ist und einige Schlagloecher hat. Pass auf dich auf!

Kerze

Tatjana Zimmermann
entzündete diese Kerze am 5. Dezember 2017 um 19.40 Uhr

Kerze

Asef und Karin Tur
entzündete diese Kerze am 30. November 2017 um 16.51 Uhr

Die schönsten Momente im Leben sind die,
bei denen man lächeln muss,
wenn man sich zurückerinnert.
Erinnerungen, die unser Herz berühren,
gehen niemals verloren.
Das Leben ist begrenzt,
doch die Erinnerung unendlich.

Es ist unfassbar; wir wünschen Euch allen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 29. November 2017 um 23.09 Uhr

Liebe Claudia es ist immer noch sehr schwer zu ertragen dass du nicht mehr zu uns nach Hause kommst. Auch wenn wir an deinem Grab stehen verstehen wir immer noch nicht warum du so früh von uns gehen musstest. Du hattest doch noch so viel vor, schön aber auch dass du so viel gemacht hast und auch so viel Freude verbreitet hast. WIr werden dich nie vergessen. In Liebe dein Papa.

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 29. November 2017 um 22.51 Uhr

Ich vermisse dich so unendlich!!!
Ich hab dich lieb kleine Schwester!!!

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 29. November 2017 um 22.41 Uhr

Liebe Claudia
Es ist ein Monat vergangen
Doch ich vermisse dich immer mehr
Es schmerzt jede Stunde mehr Ich denke jeden morgen wenn ich wach werde, das es nur ein Traum war.

Kerze

Laura
entzündete diese Kerze am 29. November 2017 um 20.44 Uhr

Kerze

Sabine Burger
entzündete diese Kerze am 24. November 2017 um 22.16 Uhr

Liebe Regina und Alex,
Eure Trauer und Verzweiflung kann ich so gut nachvollziehen.
Rainer und ich sind in Gedanken immer wieder bei Euch.

Kerze

Lotte und Johannes
entzündete diese Kerze am 23. November 2017 um 22.16 Uhr

Wir haben dich nur einmal getroffen, aber mit deiner herzlichen Art warst du uns sofort sympathisch. Deinen Wunsch, in der Stadt zu wohnen, konnten wir gut nachvollziehen. Fasnetsumzug in Ebringen 2018 ohne dich ist für uns unvorstellbar.
Unsere Gedanken sind bei dir und allen, die dich lieben.

Wir wünschen allen Kraft für diese schwere Zeit.

Lotte und Johannes

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 23. November 2017 um 18.27 Uhr

Es wird immer schwerer
Ich vermisse dich von Tag zu Tag mehr
Es tut so furchtbar weh.

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 13. November 2017 um 15.02 Uhr

Du fehlst mir so sehr! Wenn ich an dich denke, lache und weine ich zur gleichen Zeit, weil ich so unendlich dankbar bin, dass wir so viele schöne unzählige Momente miteinander erlebt haben, ich dich aber auch so sehr vermisse.

Kerze

Ramona
entzündete diese Kerze am 12. November 2017 um 11.56 Uhr

Die Erinnerung ist ein Fenster
durch das ich Dich sehen kann,
wann immer ich will.

Kerze

Familie Alexander & Andrea Holderer
entzündete diese Kerze am 11. November 2017 um 14.31 Uhr

In stillem Gruß und aufrichtiger Anteilnahme.

Kerze

Iris und Burkhard Wollmann
entzündete diese Kerze am 11. November 2017 um 9.03 Uhr

Unser herzliches Beileid gilt allen Angehörigen.

Kerze

Lisa Lang
entzündete diese Kerze am 11. November 2017 um 8.42 Uhr

Was die Raupe Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt Schmetterling.
Laozi

In stillem Gedenken

Kerze

Christiane Ascheberg
entzündete diese Kerze am 10. November 2017 um 17.24 Uhr

In stillem Gedenken

Kerze

Frank Thomas und Monika Uhrig
entzündete diese Kerze am 10. November 2017 um 12.10 Uhr

traurig und sprachlos.
Wir fühlen mit Dir, lieber Tim, und mit allen Angehörigen.

Kerze

Nicole Krieg
entzündete diese Kerze am 10. November 2017 um 7.43 Uhr

Kerze

Kim
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 23.28 Uhr

Danke, dass ich dich kennen und lieben lernen durfte.
Danke, dass ich nochmal einen so schönen Abend mit dir verbringen durfte.

Du wirst immer ein Platz in meinem Herzen haben...
Irgendwann sehen wir uns wieder und ich kann mich wieder von deinem unfassbar schönen Lächeln anstecken lassen.

Ich verspreche dir, dass ich für deine Familie immer da sein werde wenn sie mich brauchen. Bitte pass auf Sie von oben auf kleiner Engel

Kerze

Heike
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 18.03 Uhr

Du fehlst

Kerze

Familie Ch. Kurze
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 17.16 Uhr

Nun bist du frei,
unsere Gedanken und Tränen
wünschen Dir Glück auf deinem Weg

Kerze

Edeltraud
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 14.18 Uhr

ANS LICHT
Sag deiner Seele
Sie soll ihr schönstes Kleid tragen heut Abend,
Sag ihr, es ist soweit:
Die Sterne haben ihren Segen gegeben.
Was nun geschieht,
führt näher ans Licht.

( Hans Kruppa )

Kerze

Mark
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 11.38 Uhr

"Mein Gott, mein Gott! Warum hast du mich verlassen?" - "Vater, in deine Hände befehle ich meinen Geist!"
In der Stunde seines Todes wurde der Sohn Gottes beides - völlige Verzweiflung und vollkommener Trost." (unbekannt)
Allen, der ganzen Familie, Freund und Freunden - viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit und für die Zukunft.

Kerze

Bettina
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 11.02 Uhr

So still, dass jeder von uns wusste, das hier ist
für immer, für immer und ein Leben und es war
so still, dass jeder von uns ahnte, hierfür gibt's kein Wort,
das jemals das Gefühl beschreiben kann.

So laut, die Stunden nach dem Ausschlag als es galt,
das alles zu erfassen und verstehen und es war,
so laut, dass alles, was wir dachten nichts als Leere zu uns brachte,
so laut und so verloren war es hier,
als Stille bei uns wohnte anstatt dir.

Kerze

Carmen Hensler
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 10.35 Uhr

„Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.“
(Joh. Wolfgang v. Goethe)

Kerze

Ryan James
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 5.02 Uhr

Kerze

Familie Zatepowski
entzündete diese Kerze am 9. November 2017 um 0.16 Uhr

Den Tränen der Trauer folgt ein Lächeln der Erinnerung.
Alles, was schön ist, bleibt schön, auch wenn es welkt. Und unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben. Wir wünschen euch viel Kraft!

Kerze

Karin und Werner
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 21.59 Uhr

Alle Lichter, die wir anzünden, zeugen von dem Licht, das da erschienen ist in der Dunkelheit.
Friedrich von Bodelschwingh

Kerze

Vanessa und Torsten Kempf
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 21.17 Uhr

Wer im Herzen seiner Lieben lebt, ist nicht tot, er ist nur fern.


Unser tiefes Mitgefühl an die Familie und Freunde.

Kerze

Timo & Sandra Ostermann
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 20.58 Uhr

"Was der Augenblick geboren, schlang der Augenblick hinab. Doch ewig bleibt es unverloren, was das Herz dem Herzen gab."

Unser tiefstes Mitgefühl allen Angehörigen und Trauernden.

Kerze

Monika und Hagen
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 20.08 Uhr

Unser zu tiefst empfundenes Beileid. Wir sind im Herzen bei euch und wünschen Euch Gottes Kraft bei euch zu wissen während dieser schweren Zeit

Kerze

Rita und Horst Hebding
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 19.25 Uhr

Begrenzt ist das Leben,
doch unendlich die Erinnerung.

In Gedanken sind wir bei euch!
Horst und Rita Hebding

Kerze

Irina Dedecius-Sackmann
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 18.49 Uhr

Kerze

Eva und Simon Schmidt
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 18.34 Uhr

Der Tod kann uns einen lieben Menschen nehmen, aber nicht die Liebe und Erinnerung an ihn.
In Gedanken sind wir bei der Familie von Claudia und wünschen ihr viel Kraft!
Eva und Simon Schmidt

Kerze

Edith und Günther Friese
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 18.15 Uhr

Am Ende des Tunnels brennt ein Licht. Es ist dein Licht, liebe Claudia

Kerze

Jennifer
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 18.08 Uhr

Kerze

Melanie
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 16.24 Uhr

Dem Leben sind Grenzen gesetzt,
die Liebe ist grenzenlos.

In Gedanke bin ich bei euch und wünsche euch viel Kraft und Trost.
Melanie

Kerze

Katrin
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 15.18 Uhr

Kerze

Familie Ralf und Mihaela Inderfurth
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 14.50 Uhr

Kerze

Sabine und Christine
entzündete diese Kerze am 8. November 2017 um 2.06 Uhr

Kerze

Alice
entzündete diese Kerze am 7. November 2017 um 23.01 Uhr

Kerze

Hannelore Zehnle
entzündete diese Kerze am 7. November 2017 um 22.57 Uhr

Kerze

Karin und Jürgen
entzündete diese Kerze am 7. November 2017 um 21.26 Uhr

Wenn die Sonne des Lebens untergeht leuchten die Sterne der Erinnerung.

Kerze

Kristina und Nico
entzündete diese Kerze am 7. November 2017 um 21.17 Uhr

Kerze

Nina Sackmann
entzündete diese Kerze am 7. November 2017 um 21.14 Uhr

Kerze

Mirco
entzündete diese Kerze am 7. November 2017 um 12.14 Uhr

Kerze

Sandra Bilijenko
entzündete diese Kerze am 7. November 2017 um 10.20 Uhr

Angeblich heilt die Zeit alle Wunden
- sie füllt die Lücke aber nicht -
sie bleibt für immer. Und das ist
gut so, so erinnern wir uns an
die schöne Zeit miteinander.

Kerze

Frank&Yvonne
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 22.46 Uhr

Auch wir werden Dich nie vergessen. Ruhe in Frieden Claudi

Kerze

Claudia Ziebold
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 21.14 Uhr

Kerze

Andi & Andrea
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 20.53 Uhr

". . . das Leben ist nicht fair . . . "
Leider können wir vieles nicht verstehen,
es war eine schöne Zeit mit Euch.
Liebe Claudia, du warst ein wunderbarer Mensch,
" . . . ein Stück vom Himmel, dass es dich gibt . . . "
Es bleibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen.
Andi & Andrea

Kerze

Nadine Binder Thomas Binder
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 19.14 Uhr

Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte
um …

Kerze

Ela
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 18.45 Uhr

Kerze

Traudel Schulz
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 17.30 Uhr

Fassungslos muss man zusehen, ertragen und annehmen, wie das Leben die Regeln neu schreibt. Die Zukunft eurer Familie, die nun ohne Claudia zurückbleibt, verändert sich. Denn von einem Moment zum Nächsten ist nichts mehr, wie es einmal war. Auch wenn Claudia nicht mehr bei euch sein darf, sie wird für immer ihren festen Platz in eurer Mitte, in euren Gedanken und in euren Herzen haben. Ich wünsche euch für die Zukunft viel Kraft, Hoffnung, Zuversicht und neuen Lebensmut.

Kerze

Catherina Reichenbach
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 15.30 Uhr

Ich kannte Claudia zwar nicht, jedoch hat mich ihre Todesanzeige schwer getroffen!
Viel zu früh musste sie gehen!
Ich sende der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Kerze

Jutta Spothelfer
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 15.26 Uhr

Mein herzliches Beileid gilt allen Anghörigen.

Kerze

Gerhard Schulz
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 14.52 Uhr

Alle die Trauern bilden mit euch eine Gemeinschaft die Halt und Kraft geben soll

Kerze

Bartosz Bilijenko
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 14.44 Uhr

Ich stehe nicht weinend an deinem Grab.
Du liegst nicht dort im tiefen Schlaf.
Du bist der Wind über tosender See.
Du bist der Schimmer auf frischem Schnee.
Du bist das Sonnenlicht auf reifem Feld.
Du bist der Regen, der vom Himmel fällt.
Ich weine nicht an deinem Grab, denn du bist nicht dort.
Du bist nicht tot, du bist nicht fort.

Kerze

Francisco Ceballos und Yvonne Ams
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 14.26 Uhr

Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu.

Kerze

Laura
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 14.03 Uhr

Kerze

Karsten und Alina Zimmermann
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 12.46 Uhr

Kerze

Julia und Bastian
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 10.51 Uhr

Kerze

Matthias Stulz
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 9.19 Uhr

Wenn man Abschied nimmt
geht nach unbestimmt
mit dem Wind wie Blätter wehn.

Niemals geht man so ganz
irgendwas von mir bleibt hier
es hat seinen Platz immer bei dir.

Trude Herr

Kerze

Volker Haug
entzündete diese Kerze am 6. November 2017 um 6.49 Uhr

Kerze

Franziska Ketterer
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 22.03 Uhr

Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur,
mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Kerze

Sabine und Rainer Burger
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 21.31 Uhr

Es ist unendlich schwer, diesen Schicksalsschlag - diese Unfassbarkeit zu verstehen.
Möge unsere Hoffnung auf Auferstehung Euch, lieber Manfred, liebe Regina, liebe Alexandra, Kraft und Mut geben.
In Gedanken sind wir bei Euch
Sabine und Rainer

Kerze

Michael und Nora
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 20.12 Uhr

Kerze

Julian
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 19.51 Uhr

Kerze

Ursula Hog
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 18.45 Uhr

Vieles ist plötzlich ohne jede Bedeutung.

Ursula und Günter Hog

Kerze

Pius Lang
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 16.21 Uhr

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Pius und Edith

Kerze

Laura und Mario
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 14.33 Uhr

Wir werden deine Herzlichkeit und deine offene Art niemals vergessen.
Du wirst in unserem Herzen weiterleben.

Kerze

Sarina Tronnolone
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 11.13 Uhr

Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur,
mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Kerze

Michael Kiesele
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 10.51 Uhr

Nur wer vergessen wird, ist tot. Du wirst in unseren Herzen und Erinnerungen weiter leben.

Michael

Kerze

Anita Kiesele
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 10.41 Uhr

Wenn man einen lieben Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu.

Wir fragen uns uns warum ein fröhlicher, lebensbejahende Mensch so früh gehen muss.

Anita und Rolf

Kerze

Frank Kiesele
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 10.36 Uhr

"Wenn Gott einen neuen Engel braucht, nimmt er nur die zu sich, die es auch verdienen, Engel zu sein."

Niemand sollte sein Kind zu Grabe tragen müssen. Wir können uns nichts schlimmeres vorstellen.

Milea, David, Jana und Frank

Kerze

Luise, Guido & Philipp Ochsner & Jana Mellert
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 10.29 Uhr

Menschen die wir lieben, bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Kerze

Ingrid & Gerold Fetzner
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 9.11 Uhr

Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur,
mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Kerze

Carina
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 8.39 Uhr

Gute Menschen gleichen den Sternen,
sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.

Kerze

Niko
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 8.02 Uhr

Kerze

Familie Brüstle
entzündete diese Kerze am 5. November 2017 um 2.21 Uhr

Kerze

Tanja Engelmann
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 23.02 Uhr

Manchmal brauchen wir Fantasie um die Realität ertragen zu können.

Kerze

Papa
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 19.53 Uhr

Ich finde kaum Worte nur dass ich dich unendlich liebe und froh bin dein Papa zu sein, trotz dem tiefen Schmerz den ich empfinde. Ruhe in Frieden.

Kerze

Elisabeth
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 19.48 Uhr

Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur,
mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Kerze

Mama
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 19.45 Uhr

ich hoffe ich sehe dich bald wieder mein Engel

Kerze

Regina
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 19.34 Uhr

Silence speaks when words can't

Kerze

Markus
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 19.09 Uhr

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.

Kerze

Bianka Bruder
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 18.34 Uhr

Sie ist nun als Engel erwacht und gibt nun ganz besonders auf euch acht

Kerze

Mathias Zimmermann
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 18.28 Uhr

Kerze

Christina & Jürgen
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 18.03 Uhr

... Und die Seele
spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus ...
(Joseph von Eichendorff)

Kerze

Tina
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 17.02 Uhr

Kerze

Gaby und Dieter Zimmermann
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 16.39 Uhr

Kerze

Tatjana Zimmermann
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 16.35 Uhr

Kerze

Christine Engelmann
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 11.35 Uhr

Und die ganze Welt verändert sich, wenn nur einer fehlt! Christine und Detlef

Kerze

Florian Scheer
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 11.33 Uhr

Wir vermissen dich sehr liebe Claudia.
Ruhe in Frieden.

Kerze

Katrin
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 11.21 Uhr

Kerze

Florian Burger
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 10.40 Uhr

Du wirst immer in unseren Herzen sein. Du bist fort aber niemals vergessen.

Kerze

Claudia und Werner Burger
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 10.09 Uhr

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt still und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr wie es war.

Kerze

Wallburga und Günther
entzündete diese Kerze am 4. November 2017 um 6.40 Uhr

Es gibt nichts, was uns die Anwesenheit eines lieben Menschen ersetzten kann.
Je schöner und voller die Erinnerung desto härter die Trennung.
Aber die Dankbarkeit schenkt in der Trauer eine stille Freude.

Kerze

Martina
entzündete diese Kerze am 2. November 2017 um 22.46 Uhr

Ich vermisse dich

Kerze

Alex
entzündete diese Kerze am 2. November 2017 um 11.34 Uhr

Du bist in jeder Sekunde in meinem Herzen - bis wir uns wiedersehen! Ich liebe dich so sehr!

Kerze

Stef
entzündete diese Kerze am 2. November 2017 um 11.30 Uhr

Du fehlst!