Immer erreichbar:
In Emmendingen 0 76 41 - 33 88
In Herbolzheim 0 76 43 - 93 78 81
Bestattungshaus Frank Siegwarth

Kondolenz melden

Heide Kieffergestorben am 8. April 2020

Beitrag

Liebe Cornelia, liebe Annette, liebe Sabine, liebe Katarina, liebe
Stefanie,

Vor wenigen Stunden habe ich Eure Anzeige über Tante Heide's Tod erhalten und seither haben die Telefonate zwischen mir und unsren Kindern einen anderen Inhalt als Corona-Neuigkeiten. Wir teilen und tauschen Erinnerungen an einen sehr lieben Menschen, Eure Mutter. Viele wunderbare Bilder tauchen da vor mir auf, vor allem Kindheitserinnerungen. Aber ich kann auch Euren Schmerz sehr gut nachempfinden, den unfassbaren Verlust des letzten Elternteils verkraften zu müssen. Da vermag auch die Dankbarkeit über soviele gemeinsame Jahre nicht darüber hinwegzutrösten. Es bleibt diese nicht zu schließende Lücke. Ein Leben lang.
Auf die Frage meiner Kinder, woraus ich denn Trost schöpfen könnte, fiel mir spontan folgendes Bild ein: mein Vater, unser "Pupa", nimmt seine Schwester dort oben in Empfang mit den Worten :" hätt'sch jetzt in dere Zeit nid noch ewäng wachse könne?" " Was häsch jetzt Du die ganz ' Zeit g'macht ? " Ich sehe die Beiden so ganz klar voreinander stehen, ich weiß noch genau wie Sie sich anfühlen, wie sie riechen , wie sie sprechen, lachen, wie gut sie ihr "Großer Bruder-kleine Schwester-Spiel" beherrschten und - wie sehr sie sich trotz aller Unterschiede liebten.
Vielleicht kann ich Euch mit dieser Vorstellung auch ein kleines Schmunzeln entlocken, oder gar Trost spenden.
Liebe Cousinen, ich danke Euch sehr dafür, dass Ihr mich benachrichtigt und mir somit die Möglichkeit gegeben habt, sowohl zu trauern, als auch in schönen Erinnerungen mit Dankbarkeit zu schwelgen.

Ich würde sehr gern an einer Gedenkfeier teilnehmen.

Seid umarmt von Bettina & Werner
mit ihren 3 Kindern und 6 Enkelkindern


P.s. Diese Zeilen ersetzen selbstverständlich nicht einen Brief, den ich zu einem späteren Zeitpuknkt an Annettes Adresse an Euch schreiben werde.